Logo ZSK H160px
Header Text H160 leer

Logo PHNOE B85BMBWF Logo srgb01

  • Kultur schafft Begeisterung
    Kulturelle Bildung hands on!
    5 Jahre ZSK an der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich

    Infos

  • Kultur schafft Begeisterung
    Kulturelle Bildung hands on!
    5 Jahre ZSK an der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich

    Infos
  • Kultur schafft Begeisterung
    Kulturelle Bildung hands on!
    5 Jahre ZSK an der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich


    Infos
  • Kultur schafft Begeisterung
    Kulturelle Bildung hands on!
    5 Jahre ZSK an der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich

    Infos
  • Senden Sie uns IHRE Veranstaltung

    Hier geht's zum Formular


    Oder einen Wettbewerb?
    Sie haben einen Literatur-Tipp?
Suchen
NMS St. Michael
Auf uns kommt es anPräsentationstag: 24. Mai 2018
Sportmittelschule Hof
Eine Reise um die Welt – frei nach Jules VerneAn unserem Theaterprojekt nehmen alle 57 SchülerInnen der 7. Schulstufe teil. Die SchülerInnen werden  aktiv in die konkrete Auswahl der thematischen Schwerpunkte eingebunden. Der Text von Verne gibt Rahmen und Struktur vor, die Themenmöglichkeiten sind vielfältigst. Der Roman provoziert die Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Kulturen. Die SchülerInnen werden zu eigenem Handeln angeregt.Öffentliche und schulinterne Aufführungen. Die fächerübergreifende Bearbeitung des Themas (Tanz, Musik, Projektionen, Sprachen, Bühnenbild) wird in einer Theateraufführung präsentiert.Präsentationstag: 24. Mai 2018
Gemeinschaftsprojekt: Kette 5 - OLÉ
VS Lustenau Kirchdorf - WRG Ursulinen Klasse 3C - NMS Laßnitzhöhe - HLW Ferrarischule
Gemeinschaftsprojekt: Kette 3 - BREAK
BAfEP Sacre Coeur Pressbaum - BG/BRG Tulln - NMS Stromstraße - Medien HAK Graz - BG Porcia Theater
Gemeinschaftsprojekt: Kette 1 - SUMMIT
BG/BRG Pichelmayergasse - SNMS Walserfeld - Modellschule Graz - NMS Grünau-Rabenstein - WRG Ursulinen Klasse 1B
NMS Sinabelkirchen
All that we share - Alles was wir gemeinsam habenMit Hilfe der darstellenden Kunstform "Theater-Direkt" werden zwei Klassen in einen kreativen Prozess der Begegnung geschickt. Mit den Schüler/innen wird ein Theaterstück erarbeitet, dessen Geschichte die Jugendlichen selbst erfinden. Den Jugendlichen wird der Raum gegeben sich zu artikulieren, was immer ihnen durch den Kopf geht. Ohne Bewertung zu befürchten erarbeiten sie sich eine Gemeinschaft.Das gemeinsam erarbeitete Theaterstück wird als Generalprobe im Schulforum gefilmt und zugleich der Presse präsentiert. Der Film wird am Tag des Schulschlussfestes öffentlich gezeigt. Homepage Schule....Präsentationstag: 25. Mai 2018
NMS Pischelsdorf
Who am I- Who are you?- Who am I when I´m with you?Kunstprojekt der 4.a und 4.b Klasse der NMS Pischelsdorf. Im Allgemeinen behandelt das Projekt das Thema Zusammengehörigkeit, Demokratie und Partizipation. Um dies zu verinnerlichen und zu veranschaulichen, arbeiten die SchülerInnen mit englischen Texten, es entsteht ein Klappbilderbuch und es wird theaterpädagogisch mittels Methoden des Improvisationstheaters gearbeitet.Im Vereinshaus unseres Kulturpartners K3, wird eine offene Probe des erarbeiteten Theaterstückes stattfinden. Außerdem werden Bilder und Texte ausgestellt.Präsentationstag: 25. Mai 2018
Astrid Lindgren Zentrum
Meine Epoche, deine EpocheEpochen der KunstPräsentationstag: 25. Mai 2018
NMS Staudingergasse
Spuren hinterlassenDie acht Standorte planen eine gemeinsame Malaktion - (NMS - Renngasse, Neubaugasse, Enkplatz, Johann-Hoffmann Platz, Spallartgasse, Oskar Spiel Gasse, Staudingergasse, De La Salle Schule in der Anton Böck Gasse) - und eine Sternenformation auf einem Platz in Wien.Gemeinsames Bemalen einer Mauer ... und gemeinsamer Auftritt in Form einer Sternenformation.Präsentationstage: 23. - 25. Mai 2018
NMS Oskar Spiel Gasse
Spuren hinterlassenDie acht Standorte planen eine gemeinsame Malaktion - (NMS - Renngasse, Neubaugasse, Enkplatz, Johann-Hoffmann Platz, Spallartgasse, Oskar Spiel Gasse, Staudingergasse, De La Salle Schule in der Anton Böck Gasse) - und eine Sternenformation auf einem Platz in Wien.Gemeinsames Bemalen einer Mauer ... und gemeinsamer Auftritt in Form einer Sternenformation.Präsentationstage: 23. - 25. Mai 2018
NMS Enkplatz
Spuren hinterlassenDie acht Standorte planen eine gemeinsame Malaktion - (NMS - Renngasse, Neubaugasse, Enkplatz, Johann-Hoffmann Platz, Spallartgasse, Oskar Spiel Gasse, Staudingergasse, De La Salle Schule in der Anton Böck Gasse) - und eine Sternenformation auf einem Platz in Wien.Gemeinsames Bemalen einer Mauer ... und gemeinsamer Auftritt in Form einer Sternenformation.Präsentationstage: 23. - 25. Mai 2018
NMS De La Salle Strebersdorf
Spuren hinterlassenTag der kulturellen Bildung an der NMS De La Salle StrebersdorfAm Donnerstag 24.05 veranstaltete unsere Schule einen bunten und kreativen Nachmittag, welcher unter dem Motto "Spuren hinterlassen" stand. An verschiedenen Stationen konnten unsere SchülerInnen und Schüler, aber auch Gäste aus der Volksschule, ihre Kreativität ausleben. Es war ein abwechslungsreicher Nachmittag, der allen viel Freude bereitete
NMS Renngasse
Spuren hinterlassenDie acht Standorte planen eine gemeinsame Malaktion - (NMS - Renngasse, Neubaugasse, Enkplatz, Johann-Hoffmann Platz, Spallartgasse, Oskar Spiel Gasse, Staudingergasse, De La Salle Schule in der Anton Böck Gasse) - und eine Sternenformation auf einem Platz in Wien.Gemeinsames Bemalen einer Mauer ... und gemeinsamer Auftritt in Form einer Sternenformation.Präsentationstage: 23. - 25. Mai 2018
NMS Spallartgasse
Spuren hinterlassenDie acht Standorte planen eine gemeinsame Malaktion - (NMS - Renngasse, Neubaugasse, Enkplatz, Johann-Hoffmann Platz, Spallartgasse, Oskar Spiel Gasse, Staudingergasse, De La Salle Schule in der Anton Böck Gasse) - und eine Sternenformation auf einem Platz in Wien.Gemeinsames Bemalen einer Mauer ... und gemeinsamer Auftritt in Form einer Sternenformation.Präsentationstage: 23. - 25. Mai 2018
Musik-NMS Großklein
Give Peace a Chance34 Musikschüler/innen unserer 1.Musikklassen....vokale, instrumentale und tänzerische Vorbereitung sowie Entwicklung von kritischen Texten zu den Ängsten unserer Kinder mit Blick auf Kriegsschauplätze bzw den Weltfrieden im fächerübergreifenden Unterricht aus Deutsch und Musikerziehung .... ca. 45-minütige Performance mit Einbeziehung des Publikums im Rahmen der "Langen Nacht der Kirchen".Konzert in der Nacht, Präsentation in der Pfarrkirche Großklein, Vorankündigung über Pfarrblatt und Verkündigung nach dem Gottesdienst. 25. Mai 2018
NMS Stift Zwettl
Werkschau der NMS Stift ZwettlIm Landhausfoyer findet eine Ausstellung von rund 160 Werken aller Kreativmittelschüler der NMS Stift Zwettl bis einschließlich 25. Mai 2018 statt. Es handelt sich um Werke die mit diversen Techniken und Themen, wie Linolschnitt, Holzschnitt, Radierung, Ölmalerei, Aquarell, Acrylmalerei, Mischtechniken, Spachteltechnik,.... zustande kamen.Präsentation in Form einer Ausstellung am 23. bis 25. Mai 2018.
STIMMBOGEN
Stimmbogen-FestIm Rahmen der Aktion STIMMBOGEN des BMBWF, der Wiener Sängerknaben und der Fachinspektor/innen für Musik der Landesschulräte/Stadtschulrat Wien findet am Donnerstag, 24. Mai 2018 von 11.30 - 14.30 Uhr im MuTh, Konzertsaal der Wiener Sängerknaben das Stimmbogen-Fest statt. Hierbei präsentieren sich ausgezeichnete Schul-Chöre aus Wien, Niederösterreich, Burgenland und der Steiermark.ProgrammTeilnehmende Schulen: VS SchattendorfSport-NMS ScheibbsVS MitterdorfORG Theresianum EisenstadtBG KlosterneuburgNMS EibiswaldVS SeitenstettenNMS HoritschonBG/BRG/BORG Hartberg
Musik-NMS Paznaun
Sing&Priase"Sing & Praise" ist eine Jugendmesse, die mit großem Chor (ca. 80 Kinder) und eigens dafür zusammengestelltem Orchester (ca. 11 Schüler) aufgeführt wird. Als großer Höhepunkt wir die Messe am 6. Mai 2018 im Wiener Stephansdom gesungen.Die Jugendmesse wird in der Barbarakirche Fließ, der Pfarrkirche Kappl, dem Kultursaal, Galtür, dem Wiener Stephansdom und als Schulmesse an der Musik-NMS Paznaun der Öffentlichkeit präsentiert.
NMS Johann Hoffmann Platz
KunstspurenWir hinterlassen im öffentlichen Raum drei unterschiedliche Kunstspuren. "Kunstspuren gesprayt" ist ein Graffiti im Haydnpark, "Kunstspuren geschrieben" ist das Wort Kunstspuren eingewebt am Zaun des Sportplatzes gegenüber unserer Schule und "Kunstspuren gesammelt" sind herausragende Arbeiten unserer Schüler.Alle drei Kunstspuren werden am Meidlinger Markt ausgestellt und präsentiert. Der Schriftzug am Zaun wird durch eine Fotoserie  und das Graffiti durch einen Kurzfilm dokumentiert.
EUgen.ial
ZIS Franklinsstraße - ZIS Holzhausergasse - Öffentliche Schule ZIS Leopoldsgasse - ZIS 10 - NMS Johann Hoffmann Platz - NMS & JHS Konstanziagasse - VS Karl Löwe Gasse1.) „Eugen“ = Ausspruch um eine wertende Aussage einzuleiten 2.) „Eugen“ = Prinz von Savoyen: Kriegsführer, Bauherr und Queer 3.) EU = „Zusammen“ steht für das Arbeiten am Gemeinsamen der europäischen Vielheit. 4.) Wie können wir das Gemeinsame vor einer Verwechslung mit dem Gleichartigen bewahren? (zit. F. Jullien) Schüler/innen aus 10 Wiener Schulen zeigen im Belvedere was Vielfalt schafft.

LESEN

NMS & JHS Konstanziagasse
EUgen.ial1.) „Eugen“ = Ausspruch um eine wertende Aussage einzuleiten 2.) „Eugen“ = Prinz von Savoyen: Kriegsführer, Bauherr und Queer 3.) EU = „Zusammen“ steht für das Arbeiten am Gemeinsamen der europäischen Vielheit. 4.) Wie können wir das Gemeinsame vor einer Verwechslung mit dem Gleichartigen bewahren? (zit. F. Jullien) Schüler/innen aus 10 Wiener Schulen zeigen im Belvedere was Vielfalt schafft.„Aufeinander-Treffen“: 09:30, Belvedere Koordination: Forum Kulturelle Bildung (S. Swoboda, B. Urban); Stadtschulrat f. Wien (M. Steiner) und Österreichische Galerie Belvedere (S. Wögerbauer)Infos
NMS Johann Hoffmann Platz
EUgen.ial1.) „Eugen“ = Ausspruch um eine wertende Aussage einzuleiten 2.) „Eugen“ = Prinz von Savoyen: Kriegsführer, Bauherr und Queer 3.) EU = „Zusammen“ steht für das Arbeiten am Gemeinsamen der europäischen Vielheit. 4.) Wie können wir das Gemeinsame vor einer Verwechslung mit dem Gleichartigen bewahren? (zit. F. Jullien) Schüler/innen aus 10 Wiener Schulen zeigen im Belvedere was Vielfalt schafft.„Aufeinander-Treffen“: 09:30, Belvedere Koordination: Forum Kulturelle Bildung (S. Swoboda, B. Urban); Stadtschulrat f. Wien (M. Steiner) und Österreichische Galerie Belvedere (S. Wögerbauer)Infos
NMS und ASO Tamsweg
Kunst verbindet: A "Schmetterlingsbaum" B "Kulturgenusstafel"
KUNST VERBINDET Projekt der NMS-Tamsweg im Rahmen der KUBI-Tage 2018 Projektleitung: Rosemarie Rösler Zeitraum: 20. März – 25. Mai 2018 „SCHMETTERLINGSBAUM“ Kinder sind wie Schmetterlinge im Wind Manche fliegen höher als andere, aber beide fliegen so gut sie eben können. Sie sollten nicht um die Wette fliegen, denn: Jeder ist anders! Jeder ist speziell! Und Jeder ist wunderschön, so wie er ist!

LESEN

NMSi Glasergasse
BAG-TIS Gemeinschaftsprojekt
NMS Stromstraße
Gemeinschaftsprojekt
NMS Laßnitzhöhe
Beacons of Hope & A Gallery of Human RightsAm Schlossberg im Herzen der Stadt Graz entsteht eine lebendige Kunst:Galerie. Die Drama & Dance Group der NMS Laßnitzhöhe setzt sich im Englisch- und Theaterunterricht mit den Themen aus „17 Ziele für eine bessere Welt“(UNO/UNESCO) auseinander und kreiert Skulpturen, Statuen und Standbilder. Anlässlich der Aktionstage „Kulturelle Bildung an Schulen“ und im Rahmen der International UNESCO Arts Education Week präsentiert die Drama & Dance Group am Grazer Schlossberg ihre „lebendige Kunst:Galerie“.

LESEN

NMS Tragwein
Bildende Kunst in seiner Vielfalt: Ein Kombiprojekt: "Original oder Fälschung" und "Traumfische"Beschreibung zum Projekt „Original oder Fälschung“Die Schülerinnen und Schüler der 2.b haben sich in den vergangenen Wochen intensiv mit Künstlern, wie Van Gogh, Picasso, Monet, Marc und vielen mehr beschäftigt. Im Zuge dessen entstanden beeindruckende Werke, die den Originalen so ähnlich sind, dass wir uns manchmal wirklich fragen müssen – ist es ein Original oder eine Fälschung?

LESEN

Neue Mittelschule Grundsteingasse
Das Sprachenradio auf RädernUngefähr 90 Schüler/innen der Neuen Mittelschule Grundsteingasse produzieren im Zeitraum Februar bis Mai zu den Themenbereichen Sprache, Mehrsprachigkeit, Sprachenvielfalt und Erstsprachen informativ-künstlerische Radiobeiträge, die am selbst gestalteten "Sprachenradio auf Rädern" angehört werden können. Siehe auch: http://sprech.org/pages_spr/sprech_projekt_sprachenradio.htmlDie Radiosendungen gehen auf Radio Orange 94.0 on air und werden am 23.05.2018, 09.00 bis 11.00 Uhr in der Schule vorgestellt. (!) Info und Anmeldung erforderlich bei Walter Kreuz: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
NMS 2 Schwanenstadt
Der Staubwedel des DrachenSiegi von Schwanenstein muss eine Adelige heiraten, sonst wird’s nix mit der Erbschaft von Tante Amaliens Ländereien. Da er sich weigert, ereilt ihn Plan B: Den Staubwedels des Drachen holen. Die tapfere Vanessa und Nichte Franzi lassen Siegi nicht alleine losziehen. Allerhand Schräges steht den drei Abenteurern bevor! Heldenreise mit Comixtouch - eine unbekümmert dahinfliegende Parodie.Theateraufführung in der Aula der NMS 2 Schwanenstadt
NMS Egger-Lienz
150 Jahre Albin Egger LienzStationenbetrieb zum Leben und der Arbeit von Albin Egger-LienzStationenbetrieb, Plakate, künstlerische AufarbeitungBericht
NMS Altmünster
kids4wearables - Schüler/innen entwickeln intelligente ModeDas schulübergreifende, FFG-geförderte Projekt Kids4wearables nutzt Mode als Interessensthema von Kindern und Jugendlichen, um einen kreativ-spielerischen Zugang zum Thema technologische Entwicklung - in diesem Fall Wearable Technologies - zu schaffen. Dieses Semester liegt der Fokus der Aktivitäten auf Mode und Textilien, im Wintersemester 2018 entwickeln die Schüler/innen Ideen für Wearables.An den KuBi-Tagen wird das Projekt auf der Schulwebseite ausführlich präsentiert, begleitet von einer Fotodokumentation der bis dahin stattgefundenen Workshops.BerichtProjekttagebuch
PNMS Kärnten Hubertusstraße
artproject.101Alle Schulen des Schulstandortes Campus Hubertusstraße arbeiten zum Thema „Viktor Frankl“ in unterschiedlichen Ausführungen und Thematiken. NMS Praxisschule: Fotoübermalungen nach Gerhard Richter. Unterschiedliche Porträts Viktor Frankls sowie Plätze, an denen seine Spuren zu finden sind, werden als Fotografie ausgedruckt und anschließend mittels Aquarell- bzw. Ölfarben fragmentarisch übermalt.Der gemeinsame Eingangsbereich der NMS und VS der PH Kärnten wird zur Galerie, in der alle Werke präsentiert werden. Die Eröffnung dieser Ausstellung findet am 24.5.2018 statt.
NMS Traiskirchen
Sagenhaftes TraiskirchenAm 23. Mai präsentieren Schülerinnen und Schüler der 5./6. bzw. 7. Schulstufe zum Thema "Sagenhaftes Traiskirchen" verschiedene Aktionen.  Weiters gibt es einen interkulturellen Beitrag zum Thema Afrika.Die Präsentation erfolgt in Form einer szenischen Inszenierung, einer bildnerische Umsetzung, durch musikalische und tänzerische Beiträge. Dazu gibt es kulinarische Leckerbissen aus der Schülerküche.
GTKMS Anton Sattler Gasse
Kunterbunter MärchenschatzDer „Kunterbunte Märchenschatz“ der Schüler/innen der 1.Klassen der GTEMS 22,Anton-Sattler-Gasse 93 entstand im Rahmen der heurigen Bezirkslesewoche. Die Ergebnisse werden im Schaufenster der Buchhandlung Freudensprung präsentiert. (Die Schüler/innen der 1C-Integrationsklasse stellen dort auch ihre Arbeiten zum Bienenprojekt vor.)

LESEN

NMS Altlengbach Laabental
Von Menschen und MarionettenEigentlich hätte es ein nettes Treffen von Marionettenspielern werden sollen. Doch schon kurz nach dem Beginn entwickeln die Marionetten ein Eigenleben, das nicht zu stoppen ist. Und auch die Spielerinnen und Spieler verändern sich zusehends … Ein Stück über Freiheit und „Abhängigkeiten“. Es spielen die Schüler/innen des Darstellenden Spiels 3 der NMS Laabental und ihre selbst entworfenen und gebauten Marionetten, musikalisch unterstützt von der Schulband der NMS Laabental.Öffentliche Abendvorführungen + Aufführungen für interessierte Schulklassen (an den Vormittagen)
NMS Wals-Siezenheim
Aktionstage KulturAlle 18 Klassen der NMS beteiligen sich in unterschiedlicher Form an den Aktionstagen Kultur mit bildnerischen, musikalischen, sportlich-kulturellen, kreativ - gestalterischen und theaterpädagogischen Themen.Darbietungen im öffentlichen Raum der Gemeinde Wals-Siezenheim (Gemeindebibliothek, Einkaufszentrum, Screens in den Banken, Ausstellungen in öffentlichen Räumen,...)Präsentationstage: 23. und 24. Mai 2018
NMS Europaschule
MärchenweltIn unseren Unverbindlichen Übungen werden wir ein Theaterstück und ein Lied zu einem Märchen einüben. Die Kinder werden ihre Rollen hauptsächlich in Deutsch und Englisch lernen. Muttersprachen der Kinder werden zusätzlich eingesetzt.Wir präsentieren am 25. Mai 2018 eine Märchen-Inszenierung in mehreren Sprachen mit Begleitung der Musikband und der Tanzgruppe.
NMS Neubaugasse
Spuren hinterlassen24. Mai 2018 10-11: "Bewegte Kunstwerke"- Präsentation von Arbeiten in BE11-12: "Flucht" -SchülerInnenberichte mit Percussion (8.Schst)12-13: Modeschau der Upcyclingkreativgruppe (5.Schst)13-14: Darbietungen der Straßenkunstkreativgruppe mit TanzperformanceAn der NMS mit musisch-kreativen Schwerpunkt, Neubaugasse 42, 1070 Wien
VS Bürmoos + NMS Bürmoos
Kulturtag der Bürmooser SchulenAn verschiedenen öffentlichen Plätzen in der Gemeinde treffen NMS + VS Gruppen aufeinander und singen, tanzen... sich gegenseitig etwas vor. Gemeindebürger sind über Einladungen und Information im Gemeindebrief eingeladen und herzlich willkommen. Start und Ende mit gemeinsamen Auftritt im Gemeindezentrum.Präsentationstag: 24. Mai 2018
NMMS Zell am See
MalertageErarbeitung von künstlerischen Themen als Vorbereitung der Vernissage im Juni 2018Präsentation der erarbeiteten Werke im Rahmen der Vernissage im Juni 2018
NMMS Zell am See
Sommerkonzert der KulturenErarbeitung des Sommerkonzerts unter Beteiligung von Schüler/innen aus allen Klassen und unter Einbeziehung von volkskulturschaffenden Gruppen aus Zell am See.Sommerkonzert um 19 Uhr im Pfarrsaal der Stadtgemeinde Zell am SeePräsenationstag: 24. Mai 2018
SMS Oberndorf
Wir schreiben ein LyrikbuchIn Zusammenarbeit mit dem Stefan Zweig Centre Salzburg und mit dem serbischen Schriftsteller Marko Dinic entsteht in einem Semester in der Klasse 2b (12/13jährige Schüler/innen) ein Lyrikbuch. Herr Marko Dinic betreut die Schreibenden, regt sie an und erstellt mit den Schüler/innen ein Buch. Die Schüler/innen lernen das Stefan Zweig Centre in Salzburg kennen. Diese Institution ermöglicht den Druck.Die Schüler/innen lesen aus dem Buch ihre Gedichte vor oder spielen diese vor. Es kann auch ein Theaterstück entstehen. Herr Marko Dinic wird die Aktion begleiten.Präsentationstag: 25. Mai 2018
Sport-NMS Sandl
Sinneswelt - Botanische Illustration und Designstrategie
Nicht nur sportliche Fähigkeiten, sondern auch Fantasie und Kreativität wird an der NMS Sandl groß geschrieben und gefördert. Zum zweiten Mal nimmt die NMS an den (KuBi-Tagen teil und widmet sich einem Thema der luftigen Art. Mit viel Gespür und Engagement begeben sich Schüler und Schülerinnen vom 23. – 25. Mai auf Schmetterlingsforschung.

LESEN

NMS 2 Ried i. I.
Bleib in der Spur.... Spuren ziehen....Spuren...EndSPURtDas gesamte Schuljahr beschäftigen wir uns mit dem Thema Spuren...Nun ist EndSPURt : wir machen auf unsere VERNISSAGE am 28.6. aufmerksam... gehen in den öffentlichen Raum, zeigen unserer SPUREN, zeigen uns als SPUREN-FIGUREN (die Vorbereitungen sind auf 3 Bildern sichtbar) und lassen am 24.5.2018 Passanten auf weißen Bahnen Spuren ziehen.Auch die Schüler und Schülerinnen machten Erfahrung mit ihren Spuren, mit dem Gefühl, wie es ist, als erste eine blütenweiße Bahn zu betreten - diese liegt seit 2 Monaten im Eingangsbereich unsere Schule mit dem Hinweis: EINLADUNG SPUREN HINTERLASSEN
Adalbert Stifter Praxisschule – Neue Mittelschule
schwarz/weißSchwarz-weißer KUBI-Tag an der Adalbert Stifter PraxisschuleGanz im Zeichen von „schwarz/weiß“ stand der KuBi-Tag am 24. Mai 2018 in der Adalbert Stifter Praxisschule – Neue Mittelschule Linz. Je nach Interesse konnten die Schüler/innen aus vier verschiedenen Workshops auswählen. Lichtmalerei unter dem Motto „Licht aus, Spot an“ wurde ebenso angeboten wie das Stift(er)-Atelier für Malbegeisterte. Zum gemeinsamen Singen lud der Workshop „Sing a Song“ ein, die Schreibfreudigen waren in der fantastischen Schreibwerkstatt bestens aufgehoben. Die Auseinandersetzung mit dem Thema „schwarz/weiß“ erfolgte so auf unterschiedlichste Weise – immer aber mit dem größten Vergnügen. Zum Auftakt des KuBi-Tages stand gleich ein außergewöhnliches Highlight auf dem Programm: Schüler/innen der zweiten Klassen beeindruckten beim „Schwarzen Theater“ mit einer originellen Rotkäppchen-Adaption
Johann Nestroy Schule
Salzkammergut trifft HawaiiBekannte Postkartenmotive aus dem Salzkammergut werden von den Schülerinnen und Schülern vergrößert auf Kartons übertragen und in exotische Südseelandschaften verwandelt. Gewohnte Sehmuster werden in einen neuen Zusammenhang gebracht. Malerische und collageartige Lösungen sind vorgesehen.
NMS/NMMS Rattenberg
HighlightsDie Klassen der Musikmittelschule (1m, 2m, 3m, 4m) präsentieren ihre musikalischen Highlights: Lieder, Klassenensemblestücke, Tänze und Percussionstücke. Die klassenübergreifenden Ensemles der Musikmittelschule - Schulband, Schulorchester, Volksmusikensembles und Schulchor - stellen ebenso ihre Favoritenstücke vor.Öffentliches Konzert am 24. Mai 2018 um 19:00 Uhr im Volksspielhaus Kramsach
NMS Himberg
Wir werden eine BAND„Eine bunte Trommelreise durch Kontinente, Kulturen und Zeiten“Die Neue Mittelschule Himberg wird im Rahmen des Musik- & Kunstschwerpunktes mit allen Ihren Schülerinnen & LehrerInnen vom 23.5. bis 25.5.2018 an einem Trommelworkshop der besonderen Art unter der Leitung von Hermann & Martin Hombauer und seinem Team teilnehmen. Bei diesem Drumcoaching werden nicht nur die rhythmischen und motorischen Fähigkeiten der SchülerInnen verbessert, sondern auch ganz gezielt und nachvollziehbar an der Stärkung der Teamfähigkeit & Persönlichkeitsentwicklung gearbeitet. Die SchülerInnen lernen in wenigen Stunden einen bestimmten Rhythmus zu singen, mit verschiedenen Instrumenten zu spielen und dazu zu tanzen. Sehr bald werden die Teilnehmer erkennen, dass einige zusätzliche Dinge wie die Bereitschaft sich in ein Team einzufügen, der Mut, Fehler zu machen und Verantwortung zu übernehmen notwendig sind, um das Ziel der Aufführung vor einem großen Publikum in so kurzer Zeit zu erreichen. Diese wird im öffentlichen Raum in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Himberg und dem Elternverein, der für das leibliche Wohl sorgt am Freitag, den 25.Mai um 18.30 am Kirchenplatz stattfinden, wo auch das Publikum und VertreterInnen der Gemeinde die Möglichkeit haben werden aktiv mit zu machen.
Praxismittelschule der Pädagogischen Hochschule NÖ
Bildbeschreibung live vor dem Original im A. Rainer MuseumKooperation der Praxismittelschule mit dem Arnulf Rainer Museum BadenIm Zuge der bundesweiten KUBI -Tage 2018 während der UNESCO International Arts Education Week 2018 fand im Arnulf Rainer Museum ein Projekt mit Klassen der Praxismittelschule der PH NÖ statt.70 Schülerinnen und Schüler im Alter von 10 bis 12 Jahren hatten sich ihr Lieblingsbild in der Ausstellung „ARNULF RAINER – SZENENWECHSEL“ ausgesucht und Bildbeschreibungen dazu angefertigt.

LESEN

Musik Mittelschule Innsbruck
Musik kennt keine (Alters)grenzenDonnerstag, 24.5.2018 von 10.30 bis 11.30Wohnheim Olympisches DorfDass Musik einen zusammenbringt und verbindet, stellten die Schülerinnen und Schüler der Musikmittelschule Innsbruck am Donnerstag, 24. Mai unter Beweis.

LESEN

NMS Anton Auer Telfs
Wunder(volle) BegenungenIm Rahmen einer Schreibwoche formulieren alle Schüler/innen der Schule in den Deutschstunden verschiedene Texte zum Thema "WUNDER(VOLLE) BEGEGNUNGEN". Anschließend werden diese Schriftstücke in mehreren Fächern gelesen, geübt, inszeniert und bildnerisch sowie musikalisch umgesetzt.Im Rathaussaal Telfs findet der "Leseabend" statt. Selbstverfasste Texte werden gelesen bzw. aufgeführt, umrahmt von Liedern und Bildern. "Die Köhler" (heimische Künstler) gestalten musikalisch mit.
Neue Mittelschule Vomp Stans
Ich und meine Türen nach innen und außenWir befassen uns mit dem Thema "Ich". Wer bin ich meiner Meinung nach und wie nehmen mich andere wahr. Wie gehe ich mit mir in der Öffentlichkeit um und wie empfinde ich Anderes und mir Fremdes. Wann/warum mache ich meine Türen auf und wann/warum  schließe ich sie? Dazu arbeiten wir in verschiedenen Fächern und versuchen das Thema von mehreren Seiten zu bearbeiten.Ausstellung im Veranstaltungsraum am 23. Mai 2018 der Gemeinde Vomp
NMS Gabelsbergerstraße, UNESCO-Schule
Unterwegs mit der LitfaßsäuleBunte Gestaltung unserer Litfaßsäule mit Sprüchen zum Frieden und zur Gemeinschaftsförderung. Wir wandern durch Innsbruck, halten an 4 Stationen: Hauptbahnhof, Annasäule, Goldenes Dachl und VS Innere.Mit unserer mobilen Litfaßsäule ziehen wir durch Innsbruck und präsentieren unsere Friedensbotschaft.Präsentationstag: 24. Mai 2018Informationen und Route
NMS Gerlitz
StreetArtMusicFestivalDie Schulband plus verschiedene Gruppen präsentieren Songs inkl. Straßenmalerei!Einbindung der regionalen Medien und sozialer NetzwerkePräsentationstag: 25. Mai 2018
NMS Kalsdorf
VerlassenSchüler und Schülerinnen der NMS Kalsdorf beteiligten sich am Tag der kulturellen Bildung am 24.5.2018 mit einem künstlerisch-kreativen Projekt am Grazer Karmeliterplatz.Die 1a, 2a, 2b, die MaMuTh Gruppen der 3. und 4. Klassen und der Schulchor fuhren gemeinsam mit zwei Bussen (einer davon war der SK Sturm Bus) zum Karmeliterplatz nach Graz. Wir sangen zwei Lieder ("Gott deine Kinder" aus dem Musical "Der Glöckner von Notre Dame" und "What about us" von Pink), trommelten und führten auch eine kurze Theaterszene zum Thema "Flucht" auf. Für mich war der Tag sehr lustig und aufregend. (Eva, 2a)Es war ein sehr schöner Tag und wir hatten Glück mit dem Wetter!Schade, dass nicht mehr Leute zugeschaut haben.An einem öffentlichen Platz etwas aufzuführen, war sehr ungewöhnlich.Leider mussten wir die Instrumente zum Karmeliterplatz tragen, weil die Busse dort nicht hinfahren konnten"
NMS Stegersbach
"songs make paintings strong"Mit einem musikalischen Einstieg (Kanon:“London’s burning“ nähern wir uns einer Bodypercussion Sequenz zu einem Menuett aus der Feuerwerksmusik von G. F. Händel.Die kantable Melodieführung und die einfache zweiteilige Liedform ergeben besonders kräftige und geeignete Impulse für die Aufführung.Während ein Teil der jungen Künstler/innen mit Perkussionsinstrumenten (Trommel, Blumentöpfe in verschiedenen Größen das Menuett in einem „Spiel – mit Satz in verschiedenen Tonlagen begleiten, gibt die 2.te Gruppe der Schüler mit bunten Bällen ein dynamisches Zeichen zur Lebendigkeit eines Feuerwerks. Somit entsteht ein aktives „musikalisches Bild.“

KubiTage 2018 Suche

BAG-BILD    |    BAG-MUSIK    |    BAG-TIS    |    BAG-WERKEN