Logo ZSK H160px
Header Text H160 leer

Logo PHNOE B85bmbwf ueg.logo

PROJEKTE

ABZ-St. Josef

Schulkennzahl: 501449

Kreativtage in St. Josef

Es finden am 24. und 25. Mai die Kreativtage im ABZ-St. Josef statt. Verschiedene Workshops in den Bereichen BE, Innenarchitektur, Kreatives Gestalten, Musik, Fotografie, Literatur und Theater sowie Tanz werden angeboten. Interne und externe Partner/innen bzw. Künstler/innen werden eingeladen und bereiten ein interessantes Programm vor.

Am Freitagabend findet eine Fini- bzw. eine Vernissage im Schulgebäude satt. Dabei werden die entstandenen Arbeiten präsentiert. Es werden Gäste dazu eingeladen.

Adalbert Stifter Praxisschule – Neue Mittelschule

Schulkennzahl: 401292

schwarz/weiß

Unter dem Motto „schwarz/weiß“ werden sich Schüler/innen der Adalbert Stifter Praxisschule – Neue Mittelschule in den kommenden Monaten mit unterschiedlichsten Facetten von Kultur auseinandersetzen. Die bunte Vielfalt an Arbeiten, die im Rahmen dieses Prozesses entsteht, wird am 25. Mai 2018 in der PNMS präsentiert.

AHS Kenyongasse

Schulkennzahl: 907036

Musical-Projekt "Der Bestseller"

2016 begannen 3 Lehrer/innen der AHS Kenyongasse mit einer Gruppe Schüler/innen im Rahmen einer Unverbindlichen Übung ein „Musical-Projekt“. Ausgehend von einer Grundidee – diesmal „Schauplatz Geisterbahn“ – entwickeln die Schüler/innen Figuren, eine Geschichte und Songtexte, gestalten Szenen, Choreographien, das Bühnenbild und ihre Kostüme selbst. In den letzten Monaten wird eifrig geprobt.

Bei den Tagen der kulturellen Bildung werden Videoaufnahmen unserer Aufführung im Februar 2018 zu sehen sein sowie eventuell konzertante Aufführungen einzelner Songs.

ASO Stockerau

Schulkennzahl: 312013

Kunst und Umwelt

Im Vorfeld werden Tonmasken und dazugehörige Körper in Form von Rostskulpturen angefertigt. Am KuBi-Tag werden die Einzelfiguren von zwei Klassen unter Verwendung von Abfallmaterialien zu einer gemeinsamen Gesamtskulptur zusammengebaut.

Der Zusammenbau der Skulptur erfolgt bei Schönwetter im Schulhof, der auch von den benachbarten Schulen einsichtig ist. Dies wird mit Foto und Film dokumentiert und auch auf der Homepage präsentiert.

BAfEP Steyr

Schulkennzahl: 402810

Installationen

4 Gruppen aus den 3. und 4. Klassen gestalten Installationen zu den Themen:
  • "Wenn das Licht ausgeht",
  • "Gegenteil",
  • "Safe but boring" und
  • "Illegal (Arbeitstitel)".
Präsentiert werden die Arbeiten im Rahmen einer Vernissage in Steyr.

BG & BRG mit musischer Ausbildung Wien III

Schulkennzahl: 903026

-folgt-

Klassen- und jahrgangsübergreifende Präsentationen der schulischen künstlerischen Arbeit im öffentlichen Raum, u.a. auch unter Einbeziehung naturwissenschaftlicher Elemente. Kooperation mit der Ballettakademie der Wiener Staatsoper und der Tanzabteilung der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien

Performances und Aktionen an ungewohnten Orten in Schulnähe und in der Schule

BG 13 Wien

Re-Making Hügel

RE-MAKING HÜGEL ist ein Projekt bei dem sich Schüler/innen mit Rassismus und Kolonialismus anhand der Reiseberichte des Botanikers und selbsternannten Ethnographen Karl Alexander Freiherr von Hügel auseinandersetzten. Das Projekt greift auf eine Figur der lokalen, sch Geschichte zurück und tritt über künstlerische Produktionen im Bezirksmuseum in einen kreativen Dialog mit der Öffentlichkeit.

Geplant ist eine Ausstellung in den Räumlichkeiten des Bezirksmuseum in Hietzing. Die Eröffnungsfeier findet im Rahmen der Wiener Festwochen statt.

BG Tanzenberg

Schulkennzahl: 205036

DIALOG Stuhl

Der Stuhl, welcher von Schülerinnen und Schülern designt wurde, wird sechs Mal angefertigt und am 24. Mai in Klagenfurt am alten Platz im Kreis aufgestellt. Aufgrund der zweiteiligen Form des Stuhles kamen wir auf die Idee, dass die Schülerinnen und Schüler verschiedene Passanten bitten, auf unserem Dialogstuhl Platz zu nehmen und dort ein Interview über die Demokratie und die Wichtigkeit der Kunst für die Demokratie, zu halten.

Durchgeführte Aktionen werden mit Fotos und Video dokumentiert und ein kurzer Stop-Motion Film, welcher die Vielfalt und Multifunktionalität dieser Stuhl zeigen soll, ist geplant.

BG und BORG St. Johann i. Tirol

Schulkennzahl: 704016

Fest der Kreativität

Wir nehmen den Marktplatz in Anspruch, um in einzelnen Programmpunkten den Facettenreichtum in Bezug auf Kultureller Bildung an unserer Schule zu demonstrieren.
Neben einer Stomp-Einlage, einem Stationentheater, Tanz und Gesang, wird es ein lebendiges Bild mit entsprechenden Requisiten geben. Passanten sind eingeladen zu verweilen und mit zu machen.

BG/BORG HIB Liebenau

Schulkennzahl: 601156

Kreativtage 2018

Alle Klassen der Unterstufe arbeiten innovativ&kreativ in Workshops aus den Bereichen Musik, Literatur und Sprache sowie Bildnerischer Erziehung und Werken.
Unter anderem werden folgende Workshops angeboten:
  • Druckwerkstatt
  • Strick-Graffiti
  • Instrumentalreise
  • Folk Dances
  • Musik und Bewegung
  • Schreibwerkstatt
  • Musik und Geschichten
  • Textiles Wandbild
  • Arbeiten mit Tusche
  • Improvisationstheater
Dokumentation auf der Schulhomepage; Präsentation erst nach den Kreativtagen (23.5., 24.5., 25.5., 28.5.) möglich

BG/BRG Dr. Schauerstraße Wels

Schulkennzahl: 403036

Bildfahnen für die Kunst

Die Sparten Bühnenbau, Musik und Tanz als musisch kreative Schwerpunkte unserer Schule werden über 3 bis 6 Fotos, die vom Lehrerkollegium als "best of" gekürt wurden, nach außen präsentiert: sie werden gesplittet. Die Ausschnitte werden sukzessive vergrößert, zusammengepuzzelt und ergeben Großformate. Diese werden auf Stoffbahnen appliziert. Schriftzüge am Bildrand informieren.

Die Bildfahnen sollen dann an der Fassade in Reihe abgehängt werden.

BG/BRG Oeversee

Schulkennzahl: 601126

Klappe - die Erste bis Achte! Eine Kurzfilm-Collage der Sichtweisen von Schüler/innen auf ihr Schulgebäude

Projektziel ist die Auseinandersetzung der Schüler/innen mit ihrem Schulgebäude als ihrem Lern- und Lebensraum. Ein Kurzfilm entsteht, erstellt mit ihren Smartphones, der ein Sichtbarwerden der Perspektive der Schüler/innen auf ihr Schulgebäude ermöglicht und von ihren ästhetischen Forschungsergebnissen durch das Schulgebäude erzählt.

Der Kurzfilm soll bei der Eröffnung des Schulzubaus sowie auch an den KuBi-Tagen 2018 dem Stadtteil gezeigt werden. Die Schul-Nachbarschaft, sowie u.a. Bezirksvorsteher sind dazu in die Schule eingeladen.

BG/BRG Pichelmayergasse

Schulkennzahl: 910046

Kultur ist immer und überall

Ziel ist die Bewusstseinsmachung, dass sich jeder ständig in einem kulturellen Raum aufhält, d.h. dass Kultur immer um uns ist. Erarbeitet werden mit ausgewählten Klassen der Kulturbegriff in seinen unterschiedlichen Facetten und im Anschluss daran ein (frei wählbarer) exemplarischer Ausschnitt aus dem weitreichenden Feld der Kultur mit praktischen Bezug (Ess-/Trinkkultur, Wohnkultur, "Hochkultur" ...)

Plakate, Power Point-Präsentationen, Fotoausstellung, Kurzfilme, Kulinarik

BG/BRG St. Veit an der Glan

Schulkennzahl: 205016

PRO ARTE/ Mit kultureller Bildung auf einer Wellenlänge

Die Schüler/innen der 1. und 2. Klasse Unterstufe gestalteten, aus textilen Materialien und visuellen Argumenten für die künstlerisch-kreativen Fächer, eine Bambusinstallation in Wellenform. Das musikalische Rahmenprogramm wird durch  die Schulband organisiert. (Die perfekte Welle) Die Schüler/innen zeigen eine selbst einstudierte Wellen-Tanzperformance. Die Aktion wird digital dokumentiert.

Die Installation wird im öffentlichen Raum (Hauptplatz St. Veit an der Glan) präsentiert. Schüler/innen treten in Dialog mit der Bevölkerung. Pro Art Welle wird durch weitere Argumente visuell erweitert.

BG/BRG Tulln

Schulkennzahl: 321016

Traumhaus

Konzept und Modellbau 1:50, 2x 150m2 Wohnfläche , 2er Gruppenarbeit. Beteiligte Klassen: 4D,4G
Ausstellung der Modelle

BG/BRG/BORG Oberpullendorf

Schulkennzahl: 108016

Bilder im Kopf

Kunst und Musik sichtbar machen:
  • Musik mit LED - Lichtern und Software sichtbar machen;
  • BE: Gehörtes wird bildnerisch umgesetzt;
  • Tanz: Farben und Klänge durch Bewegungen ausdrücken;
  • Abschluss: Flashmob ("Farbexplosion")
Diese Perfomance soll öffentlich am Hauptplatz in Oberpullendorf stattfinden. Bei Schlechtwetter im BRG Oberpullendorf.

Bildungszentrum Kenyongasse Mater Salvatoris

Schulkennzahl: 907052

Die Schüler/innen der 5a malen gerne zu Musik

In diesem Projekt soll der Fokus entsprechend dem Wunsch der Schüler/innen auf die Möglichkeiten soundbasierter Malerei gelegt werden. Welche Farben, Bewegungen, Raumideen evoziert der Klang? Wie kann ein Klang in einen Bildraum und dieser Bildraum zum Klang in Bewegung versetzt werden? Unterstützt von der  Künstlerin Verena Faist und und dem Musiker Oliver Stotz.

Es entstehen Filmbilder, Filmräume, Requisiten, performative Sequenzen zum Sound. Daraus werden Videosequenzen erarbeitet und direkt zum Sound geschnitten und Schul-intern beim Schulfest präsentiert.

Billrothgymnasium

Schulkennzahl: 919036

Straßentheater

Zeit für Kultur - die unverbindliche Übung Ausdruck durch Interaktion des Billrothgymnasiums geht mit vorbereiteten theatralen Kurzeinheiten an die Öffentlichkeit und spielt für Leute mit viel oder wenig Zeit.

Straßentheater

BORG Deutsch Wagram

Schulkennzahl: 308026

"Where is the Love" - Pop-Sounds, Impro@Groove

Wir haben den Song "Where is the love", einen Erfolgsrap der Black Eyed Peas, zum Thema unseres Projektes gewählt, weil in diesem sehr viele Aussagen und Forderungen enthalten sind, die Anspielungen auf politische Missstände beinhalten. Der Rap "Where is the love" ruft zu einem Zusammenleben innerhalb einer demokratischen, friedlichen Gesellschaft auf, in der auch wieder genug Platz für Liebe ist. Im Musik- und Vokalunterricht wird ab März - ausgehend von diesem Rap - das Thema Politpop aufgerollt. Die Schüler/innen werden zum Suchen und Singen politischer, engagierter Lieder angeregt und werden selbst Ideen für eigene Texte, Songs und Raps sammeln. Die Sänger/innen des Beat Poetry Club werden dann im Mai mit den Schüler/innen die Ideen in einem A-capella-Workshop ausarbeiten. Durch Miteinbeziehung von Beatboxing und Loop-Maschine erstellen die Künstlerinnen gemeinsam mit den Schüler/innen Stimmenloops und Stimmgrooves, worüber dann aus politischen, demokratischen Statements von den Schüler/innen Poetry-Slams/ Raps und gesungene Songlinien entstehen. Das Ergebnis soll dann bei dem gemeinsamen Abschlusskonzert präsentiert werden, das im Rahmen der Tage der kulturellen Bildung am BORG Deutsch Wagram stattfinden wird.

Gemeinsames Konzert mit den Künstler/innen von Beat Poetry Club am 24.5. in der Aula des BORG Deutsch Wagram

BORG Gastein

Schulkennzahl: 504046

Kunst und Kultur hat am Land nix verloren

Der Arbeitstitel, ein tatsächliches Zitat eines prominenten Ortsbürgers, legt schonungslos die Vorstellung einiger Bürger und sozialer Schichten offen, bestätigt aber genauso Vorurteile urbaner Bevölkerung und deren Vorstellung über das Leben am Land. Deshalb wird in einer perform. Aktion hinterfragt was bedeutet überhaupt Kultur und was wäre wenn das Zitat zu Beginn der Wirklichkeit entspräche?

Aufbau einer Tafelrunde im öffentlichen Raum, aktionistische Darstellung.

BORG Innsbruck

Schulkennzahl: 701026

In einem anderen Licht

Die Schnittstelle zwischen Schule und öffentlichem Raum in einem anderen Licht sehen. Inspiriert von den mystischen Lichtinszenierungen gothischer Kathedralen soll der Eingangsbereich der Schule durch farbige transparente Folien in ein anderes Licht getaucht werden. Durch die Beleuchtung des Innenraumes in der Nacht spiegelt die Installation die bunte Vielfalt unserer Schule nach außen.

BORG Krems

Schulkennzahl: 301026

Frühlingskonzert des BORG Krems

Schülerinnen und Schüler des besonders musischen Zweiges und des ORG mit Instrumentalunterricht gestalten ein bunt gemischtes, stilistisch vielfältiges Konzertprogramm mit verschiedenen Ensembles, Chören und solistischen Darbietungen.

Das Konzert wird auf der Homepage der Schule angekündigt, durch die Schülerinnen und Schüler beworben und eventuell auch in lokalen Medien.

BORG Krems

Schulkennzahl: 301026

Wenn der Himmel grau wird

Musik von den Schmetterlingen zu Texten von Jura Soyfer, arrangiert und dargeboten von der WPFG Musik, Texte zum Gedenkjahr, „80 Jahre 1938“ geschrieben und vorgetragen der WPFG Deutsch, eventuell multi-mediale Begleitung.

Präsentation auch für Schülerinnen und Schüler anderer Schulen sowie Interessierte.

BORG Lauterach

BORG Lauterach stellt sich vor...

Schüler/innen präsentieren in der Gemeinde- und Medienöffentlichkeit ihre kulturelle Kompetenz und Kreativität

Musikperformance; Kunstausstellung, Film, Fotografie, naturwissenschaftliche Demonstration

BORG Mistelbach

Schulkennzahl: 316026

Kunst-Begegnung

Der Bildnerische Zweig des BORG Mistelbach lädt ein zu einem Abend der "Kunst – Begegnung". Kuratiert durch die BEZ/BGW-Maturantinnen präsentieren die Schüler/innen aller bildnerischen Klassen ihre Arbeiten. Die Ausstellung startet am 24.5.2018 in der GANG-Galerie der großen und der kleinen Aula des BORG Mistelbach.

Ausstellung und Eröffnungsfeier 30.5.2018 ab 17:00 Uhr

BORG Monsbergergasse

Schulkennzahl: 601066

Flashmob: Schüler/innen zeichnen das Café Jakomini

Die Schüler/innen dokumentieren zeichnerisch die Umgebung der Schule, persönliche Landmarks und erzeugen dadurch eine persönliche Sammlung des Stadtraumes.

Durch das Arbeiten außerhalb der Schule weckt man das Interesse bei den Passanten, welche in weiterer Foge dazu eingeladen werden mitzuarbeiten.

BORG Nonntal

Schulkennzahl: 501096

Ergebnis der polyästhetischen Werkstatt

Die Schüler/innen haben drei Tage Zeit, um während der polyästhetischen Werkstatt ein aufführungsbereites Stück das die Sparten Sprache, Musik, Tanz-Bewegung, Bühnenbild vereint zu entwickeln. Die Schwerpunkte ergeben sich während des Projekts.

Aktionen auf einer Bühne

BORG Scheibbs

Schulkennzahl: 320016

Fotografie im BORG Scheibbs

Die Arbeitsergebnisse eines Schuljahres 2er Wahlpflichtfachgruppen des WPF "Film-Fotografie-Video" sollen als Leistungsschau im Foyer des Rathaus Scheibbs der interessierten Öffentlichkeit präsentiert werden.

BORG Ternitz

Schulkennzahl: 318036

Der Revisor (Gogol) - Theaterstück

Mit der Theatergruppe (Schüler/innen der 5. - 8. Klasse)- unverbindliche Übung - wird das Theaterstück der Revisor erarbeitet und einstudiert. In diesem Stück wird auch besonderer Wert auf die Einbeziehung von Kostümen gelegt und es gibt eine Zusammenarbeit mit dem Zeichenunterricht.
Das Stück wird schon im April aufgeführt und wird dann zu den KUBI-Tagen wieder aufgegriffen.

Theaterstück mit integrierter Vernissage.

BRG Adolf Pichler Platz

Schulkennzahl: 701036

Nimm Platz!

Alte Stühle werden in einem Upcyclingprozess neu gestaltet, jeder Stuhl zu einem anderen Land. Fächerübergreifend sollen in Geografie Besonderheiten der Kultur des jeweiligen Landes recherchiert und dann im Werkunterricht gestalterisch umgesetzt werden. Als Techniken kommen Bemalung, Polsterung und Collage mit verschiedensten Materialien zum Einsatz.

Ausstellung der Stühle in den Rathausgalerien.

BRG BORG Dornbirn Schoren

Schulkennzahl: 803026

Die 5 B's

B wie Bildung; B wie Beratungsresistenz; B wie Blamage; B wie Bürgersinn; B wie Bahnhof

Im öffentlichen Raum wird die 5B Klasse selbst geschriebene Texte zu den 5B's performen.

BRG Traun

Schulkennzahl: 410026

Denkmal Frau - Denk mal, Frau!

Im Mittelpunkt die Frau. Nein, die Männer drängen wir nicht auf die Seiten. Die spielen auch mit. Und das ist gut so. Weil es nicht darum geht, Feindbilder zu zementieren, auch nicht um Schuldzuweisungen. Um Balance geht es. Und wir werden von Künstler/innen begleitet. Von zwei. Einer Frau und einem Mann. Und wir schauen auf den Westen und auf den Osten. Des Ausgleichs wegen.

Performance

BRG Viktring

Wir bauen eine Stadt

Der Klassenchor der 2A gestaltet gesanglich und szenisch mit Instrumental- und Tanzbegleitung die Kinderkantate von Paul Hindemith "Wir bauen eine Stadt".

Präsentation erfolgt abends im Kellertheater des BRG Viktring

Bundesschulen Fohnsdorf

Schulkennzahl: 620419

VIDEOTON\Wasser

In den Klassen 4A und 4B der HLW werden in Gruppen Stop-Motion-Videos erstellt und mit selbst erstellten Soundtracks vertont. Die Videos werden am Abend des 23.5. vorgeführt. Alle Klassen der 3 Schultypen EFW, FSW, HLW nehmen an einem schulinternen bildnerischen Wettbewerb zum Thema "Wasser" teil. Die besten Arbeiten werden in der Schulgalerie ausgestellt (Vernissage am 23.5.) und prämiert.

Vernissage in der Schulgalerie mit Vorführung der Videos im Musiksaal. Diese wird öffentlich beworben.

GTKMS

Kunterbunter Märchenschatz

Die Schüler/innen unserer 1. Klassen lieben Märchen. Sie bringen zu diesem Thema viel Vorwissen aus der Volksschule und  von zu Hause mit. Im Deutschunterricht der 5.Schulstufe ist das Thema Märchen ein Schwerpunkt. In der Bildnerischen Erziehung gibt es dazu unzählige Möglichkeiten der Phantasie freien Lauf zu lassen. Die kulturelle und sprachliche Vielfalt an unserer Schule wird dabei  sichtbar!

Die Arbeiten unserer Schüler/innen werden im April und Mai 2018 in einer Auslage der Buchhandlung Freudensprung-- 22, Wagramerstraße 126 ausgestellt sein. Am 25.Mai werden die fleißigsten Kinder geehrt.

GTVS Zehdengasse

Schulkennzahl: 921331

Auf den Spuren der vier Elemente

Kinder erarbeiten zu den Bereichen "Feuer, Wasser, Erde, Luft" entsprechende Musikstücke. Eine themenbezogene Choreographie wird tänzerisch umgesetzt. Zudem drehen die Schüler/innen einen Film. Bildnerische Aspekte sind durch Museumsbesuche und künstlerische Darstellungen einbezogen. Ein "Gallery Walk" durch das Schulhaus stellt den Bezug zu Werken berühmter Künstler/innen her.

Thematisch zusammengestellte Lieder und Tänze werden dargeboten. Im Anschluss können Gäste die Vernissage und den "Gallery Walk" besuchen. Der Film wird mittels Beamer auf die Leinwand projiziert.

Gymnasium Schillerstraße

Schulkennzahl: 306131

Pop Up Museum - Präsentation von Kulturellem Erbe in Feldkirch

Im Rahmen der 800 Jahr Feier der Stadt Feldkirch erarbeiten die Schüler/innen der Wahlpflichtfächer Kulturmanagement und Kulturvermittlung des Gymnasiums Schillerstraße Feldkirch gemeinsam mit jungen Leuten vom Jugendhaus Graf Hugo Zugänge zu einem besonders wertvollen Stück kulturellen Erbes in Feldkirch: Wolf Hubers Annenaltar von 1521 im Feldkircher Dom.

Ausstellungsraum im Rahmen der großen Stadtausstellung zu Feldkirch 800 im Palais Liechteinstein in Feldkirch

HLA Baden

Schulkennzahl: 306419

Zum Leben erweckt?! - Museumstheater

7 Szenische Darstellungen im Rollettmuseum Baden, Zeit- und Ortsgeschichte wird heute lebendig gemacht und von den Schüler/innen der 3KA präsentiert; künstlerisch unterstützt vom SOG-Theater Wr.Neustadt.
Texte, Schauspiel, Klang-Installation, Rahmenprogramm, Bilddokumentation

HLW Ferrarischule Innsbruck

Schulkennzahl: 704039

Open Space - Open Mind

Schüler/innen der Ferrarischule zeigen ausgewählte Arbeiten aus dem Kunstunterricht. Eine Mischung von Arbeiten aus den Bereichen Grafik, Malerei und Video stehen für eine Vielfalt an gestalterischen Möglichkeiten und ein offenes Kunstverständnis.

Im Kunstpavillon und Bereich vor dem Kunstpavillon am Gelände der Ferrarischule wird eine kleine Ausstellung gestaltet und einer interessierten Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

hlw weiz

Schulkennzahl: 617459

Hier könnte Ihre Werbung stehen

Arbeit mit Bildern im Öffentlichen Raum / Werbetafeln;
Im Rahmen des Projekts möchten wir die öffentliche Text- und Bildebene in Weiz gemeinsam mit den Schüler/innen analysieren und mit einer von uns abgewandelten Form des Ad-Bustings versuchen, Botschaften und Werbetexte im öffentlichen Raum umzuschreiben und durch den Prozess der Kommentierung und Verfremdung zu Bedeutungen zu kommen.

Bespielung von Leerstand im Stadtgebiet, vorhandene Plakatwand oder elektronisches Billboard im Stadtraum.

Höhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe Schrödingerstraße

Schulkennzahl: 601439

zusammenWACHSEN 2018: Das Nachbarschaftsfest

Bei zusammenWACHSEN können sich Groß und Klein auf dem Gelände der HLW Schrödinger bei einem bunten Kulturprogramm begegnen und sich bei gemeinsamen Aktivitäten besser kennenlernen. Die Schule befindet sich in einem multikulturellen Viertel; die Gemeinschaft innerhalb dieses Viertels soll mit dem Nachbarschaftsfest gefördert werden.

Der Stadtteil, die Schule (inkl. Schulgelände) und der angrenzende öffentliche Spielplatz werden miteinander auf kommunikative Weise verbunden, sowie mit Theater bzw. Performance bespielt.

Integrative Lernwerkstatt Brigittenau

Schulkennzahl: 920131

Kunst in Ecken

Die Kinderkunstgruppe der Art-Factory bereitet ein Konzept vor, welches darauf abzielt bestehende Werke aller Klassen aufzubereiten und sichtbar zu machen bzw. sich mit der Thematik auseinanderzusetzen wie Kunst in Schulhausecken präsentiert werden kann. Im Schulhaus oder im Hof finden wir viele Ecken, die wir nicht bewusst wahrnehmen.

Während der drei Tage finden in den Schulhausecken, zu bestimmten Zeiten Kunstaktionen: wie Tanz, Performance, Gespräche, Lesungen etc. statt.

Johann Nestroy Schule

Schulkennzahl: 407112

Südseeträume im Salzkammergut

Bekannte Postkartenmotive aus dem Salzkammergut werden von den Schülerinnen und Schülern vergrößert auf Kartons übertragen und in exotische Südseelandschaften verwandelt. Gewohnte Sehmuster werden in einen neuen Zusammenhang gebracht. Malerische und collageartige Lösungen sind vorgesehen.

Öffentliche Ausstellung am Platz vor der Schule

Kath. BAFEP Innsbruck

Schulkennzahl: 701810

Broaden your Horizon

Das Projekt wird schulübergreifend und fächerübergreifend durchgeführt. Alter der Schüler/innen: 8 - 18 Jahre. Der Fokus liegt auf sozialer und kultureller Vielfalt: Dazu laden wir drei Künstler/innen und zwei Kulturarbeiter aus Syrien, Venezuela, China, Nigeria und Österreich ein. Sie werden mit den Schüler/innen mit unterschiedlichen Methoden und kreativen Techniken arbeiten.

Die Ergebnisse werden im März in der Galerie Nothburga gezeigt und während der KuBi-Tage in der Kath.BAFEP in IBK

Musik Mittelschule Innsbruck

Schulkennzahl: 701142

Musik kennt keine (Alters)grenzen

Am Donnerstag, den 25. Mai 2017 vormittags, besuchen wir, mit all unseren Schülerinnen/Schülern und Lehrerinnen/Lehrern, das Wohnheim Olympisches Dorf in Innsbruck, An-der-Lan-Straße 26a. Dort werden wir gemeinsam mehrere Lieder singen (mit Klavierbegleitung) und Musizieren. Instrumentalgruppen (Blechbläser, Klarinetten) präsentieren Stücke. Wir führen verschiedene Volkstänze auf bzw. werden auch zum Mittun anregen.

Wir besuchen das benachbarte Wohnheim. Informationen und Einladungen zu unserem Projekt werden auf unserer Schulhomepage ersichtlich sein. Eltern, Verwandte, Nachbarn werden per Folder eingeladen.

Musisches Gymnasium Salzburg

Hisstory - Herstory - History

Szenenabend zu obigen Thema mit 12-13 Jährigen Schüler/innen der DSP Gruppen des Musischen Gymnasiums.
Bühnenaufführung

Neue Mittelschule Vomp Stans

Schulkennzahl: 709082

Ich und meine Türen nach innen und außen

Wir befassen uns mit dem Thema "Ich". Wer bin ich meiner Meinung nach und wie nehmen mich andere wahr. Wie gehe ich mit mir in der Öffentlichkeit um und wie empfinde ich Anderes und mir Fremdes. Wann/warum mache ich meine Türen auf und wann/warum  schließe ich sie? Dazu arbeiten wir in verschiedenen Fächern und versuchen das Thema von mehreren Seiten zu bearbeiten.

Ausstellung im Veranstaltungsraum der Gemeinde Vomp

NMMS Zell am See

Schulkennzahl: 506132

Sommerkonzert der Kulturen

Erarbeitung des Sommerkonzerts unter Beteiligung von Schüler/innen aus allen Klassen und unter Einbeziehung von volkskulturschaffenden Gruppen aus Zell am See.

Sommerkonzert um 19 Uhr im Pfarrsaal der Stadtgemeinde Zell am See

NMMS Zell am See

Schulkennzahl: 506132

Malertage

Erarbeitung von künstlerischen Themen als Vorbereitung der Vernissage im Juni 2018

Präsentation der erarbeiteten Werke im Rahmen der Vernissage im Juni 2018

NMS 2 Ried i. I.

Schulkennzahl: 412062

Vernissage/Werbung

Hinweis-Aktion auf die Vernissage der Kreativgruppe am  28. Juni 2018; Lebendige Präsentationsfiguren - unterwegs im städtischen Raum am Donnerstag, den 24. Mai 2018
Präsentationsform wird mit den Schülerinnen und Schülern erarbeitet - mit diesen als "Vehikel"

NMS Altlengbach Laabental

Von Menschen und Marionetten

Eigentlich hätte es ein nettes Treffen von Marionettenspielern werden sollen. Doch schon kurz nach dem Beginn entwickeln die Marionetten ein Eigenleben, das nicht zu stoppen ist. Und auch die Spielerinnen und Spieler verändern sich zusehends … Ein Stück über Freiheit und „Abhängigkeiten“. Es spielen die Schüler/innen des Darstellenden Spiels 3 der NMS Laabental und ihre selbst entworfenen und gebauten Marionetten, musikalisch unterstützt von der Schulband der NMS Laabental.

Öffentliche Abendvorführungen + Aufführungen für interessierte Schulklassen (an den Vormittagen)

NMS Anton Auer Telfs

Schulkennzahl: 703072

Wunder(volle) Begenungen

Im Rahmen einer Schreibwoche formulieren alle Schüler/innen der Schule in den Deutschstunden verschiedene Texte zum Thema "WUNDER(VOLLE) BEGEGNUNGEN". Anschließend werden diese Schriftstücke in mehreren Fächern gelesen, geübt, inszeniert und bildnerisch sowie musikalisch umgesetzt.

Im Rathaussaal Telfs findet der "Leseabend" statt. Selbstverfasste Texte werden gelesen bzw. aufgeführt, umrahmt von Liedern und Bildern. "Die Köhler" (heimische Künstler) gestalten musikalisch mit.

NMS Europaschule

Schulkennzahl: 921032

Märchenwelt

In unseren Unverbindlichen Übungen werden wir ein Theaterstück und ein Lied zu einem Märchen einüben. Die Kinder werden ihre Rollen hauptsächlich in Deutsch und Englisch lernen. Muttersprachen der Kinder werden zusätzlich eingesetzt.

Wir präsentieren eine Märchen-Inszenierung in mehreren Sprachen mit Begleitung der Musikband und der Tanzgruppe.

NMS Gabelsbergerstraße, UNESCO-Schule

Schulkennzahl: 701092

Unterwegs mit der Litfaßsäule

Bunte Gestaltung unserer Litfaßsäule mit Sprüchen zum Frieden und zur Gemeinschaftsförderung. Wir wandern durch Innsbruck, halten an 4 Stationen: Hauptbahnhof, Annasäule, Goldenes Dachl und VS Innere.
Mit unserer mobilen Litfaßsäule ziehen wir durch Innsbruck und präsentieren unsere Friedensbotschaft.

NMS Gerlitz

Schulkennzahl: 622172

StreetArtMusicFestival

Die Schulband plus verschiedene Gruppen präsentieren Songs inkl. Straßenmalerei!

Einbindung der regionalen Medien und sozialer Netzwerke

NMS Himberg + Hilfswerk

Schulkennzahl: 318036

Gestaltung des Schulgartens

In einem gemeinsamen Projekt der NMS Himberg mit dem Hilfswerk wird der Schulgarten zu einem Gesamtkunstwerk gestaltet. Schaufensterpuppen erzählen Ihnen Geschichten aus dem Leben, eine Gartenhütte die keine mehr ist, ein erloschener Vulkan, den Sie begehen können und noch viele andere Überraschungen, die wir noch nicht verraten wollen, erwarten Sie an diesem Tag. Eine Reise zurück zu unseren Wurzeln, Zeit zu haben in eine Fantasiewelt einzutauchen und nachzudenken & zu spüren was uns wichtig ist oder einfach zu relaxen und an nichts zu denken.
Von 11 - 19 Uhr

NMS Kalsdorf

Schulkennzahl: 606092

Verlassen

I. Drumline
II. musikal. Darbietung des Liedes "Gott deine Kinder" aus dem Musical "Der Glöckner von Notre Dame"
III. theatralische Darbietung
IV. Austeilen von Kärtchen mit Fotos von Kindern aus allen Ländern + kurzen Appell - z.B. Denk an mich!
V. im Anschluss: Sammlung für unser Papa-Bridge-Projekt/ Wir helfen in Tansania eine Schule bauen

Wir werden zweimal am Grazer Hauptplatz unseren künstlerischen Act darbieten.

NMS Neubaugasse

Schulkennzahl: 907012

Spuren hinterlassen

Die acht Standorte planen eine gemeinsame Malaktion - (NMS - Renngasse, Neubaugasse, Enkplatz, Johann-Hoffmann Platz, Spallartgasse, Oskar Spiel Gasse, Staudingergasse, De La Salle Schule in der Anton Böck Gasse) - und eine Sternenformation auf einem Platz in Wien.

Gemeinsames Bemalen einer Mauer ... und gemeinsamer Auftritt in Form einer Sternenformation.

NMS Stegersbach

Schulkennzahl: 104032

songs make paintings strong

Mit musikalisch-rhythmischer Unterstützung werden graphische Werke erstellt. Diese werden vor unserem Schulbiotop und Hauptplatz der Öffentlichkeit vorgestellt.
Die Präsentation erfolgt in Form einer Wanderausstellung im Bereich unseres Schulstandortes mit erklärenden Texten.

NMS Wals-Siezenheim

Schulkennzahl: 503152

Aktionstage Kultur

Alle 18 Klassen der NMS beteiligen sich in unterschiedlicher Form an den Aktionstagen Kultur mit bildnerischen, musikalischen, sportlich-kulturellen, kreativ - gestalterischen und theaterpädagogischen Themen.

Darbietungen im öffentlichen Raum der Gemeinde Wals-Siezenheim (Gemeindebibliothek, Einkaufszentrum, Screens in den Banken, Ausstellungen in öffentlichen Räumen,...)

NMS/NMMS Rattenberg

Schulkennzahl: 705102

Highlights

Die Klassen der Musikmittelschule (1m, 2m, 3m, 4m) präsentieren ihre musikalischen Highlights: Lieder, Klassenensemblestücke, Tänze und Percussionstücke. Die klassenübergreifenden Ensemles der Musikmittelschule - Schulband, Schulorchester, Volksmusikensembles und Schulchor - stellen ebenso ihre Favoritenstücke vor.

Öffentliches Konzert am 24. Mai 2018 um 19:00 Uhr im Volksspielhaus Kramsach

Praxismittelschule der Pädagogischen Hochschule NÖ

Schulkennzahl: 306022

Bildbeschreibung live vor dem Original im A. Rainer Museum

Live vor dem Lieblingsbild führen Schüler/innen im Arnulf Rainer Museum in Baden in schriftlicher und/oder zeichnerischer Form eine Bildinterpretation durch. Dabei werden sie von Kunstvermittler/innen und BE-Studierenden der Pädagogischen Hochschule NÖ unterstützt. Die Ergebnisse werden mittels Radiobeitrag, Musik- und Theaterperformance sowie Computerpräsentation in einer Feier vorgestellt.

Zuerst "Walk of Art" vom Museum zur Schule im öffentlichen Raum mit Einladung der Passant/innen zum Mittun/kommen und dann multimediale Präsentation der künstlerischen Werke im Festsaal der PMS Baden.

PTS FMS 20

Schulkennzahl: 920014

Springbrunnen

Skulptur modern aus Gasbetonsteinen; 150 hoch mit Farbauftrag und Fliesen; Wanne als Umwälzbecken 30x100x120; verfliest; Wasserpumpe

Schulgarten Straßenfront

Reformpädagogische Volksschule Karl Löwe Gasse

Schulkennzahl: 912051

Dokumentarfilm "Auf dem Weg zur Schule". Aufarbeitung des Filminhaltes durch vielfältige kreative Wege

Sensible Auseinandersetzung mit vielfältigen Lebenswelten von Kindern und damit verbundenen Kulturkreisen; Fokus der Teilhabe und Wertschätzung; Umsetzungsmöglichkeiten im bildnerisch gestaltenden Bereich, mittels Theater, Tanz und Musik.

Ausstellung bzw. Performance am Schulstandort VS 1120 Wien, Karl Löwe Gasse 20.

Reformpädagogische Volksschule Karl Löwe Gasse

Schulkennzahl: 912051

Explorer la culture français

Schüler/innen und Lehrpersonen der Papillon-Klasse ermöglichen Einsichten in Bereiche der französischen Kultur, die sie während des Schuljahres durch die Schwerpunktsetzung kennenlernen und erleben konnten.

Ausstellung & darstellende Präsentation

Reformpädagogische Volksschule Karl Löwe Gasse

Schulkennzahl: 912051

Tusche, Tinte und Feder

Schüler/innen der 2MSK betätigen sich als schreibende, zeichnende, fotografierende, filmende und sprechende Künstler/innen.

Lesung, Literaturvormittag, Ausstellung, Schulhomepage

Reformpädagogische Volksschule Karl Löwe Gasse

Schulkennzahl: 912051

Eine Reise zu den 14 Stationen unserer Klasse

Gelebte Vielfalt verbunden mit Interesse, Anerkennung, Wertschätzung und Respekt ist im Klassenverband der 3C Teil des schulischen Alltags. Das multikulturelle Theaterstück entführt die Besucher/innen auf eine Reise über den Globus.

Theateraufführung, Fotoausstellung zum Entstehungsprozess

Reformpädagogische Volksschule Karl Löwe Gasse

Schulkennzahl: 912051

Genre Musical - eine Erfahrungswelt

zuhören - eintauchen - ausprobieren - gestalten - alles ist möglich im Rahmen des Musicalworkshops für die Schüler/innen

Aufführung - oder ein offener Prozess ... Wir lassen uns überraschen

SMS Oberndorf

Schulkennzahl: 503102

Wir schreiben ein Lyrikbuch

In Zusammenarbeit mit dem Stefan Zweig Centre Salzburg und mit dem serbischen Schriftsteller Marko Dinic entsteht in einem Semester in der Klasse 2b (12/13jährige Schüler/innen) ein Lyrikbuch. Herr Marko Dinic betreut die Schreibenden, regt sie an und erstellt mit den Schüler/innen ein Buch. Die Schüler/innen lernen das Stefan Zweig Centre in Salzburg kennen. Diese Institution ermöglicht den Druck.

Die Schüler/innen lesen aus dem Buch ihre Gedichte vor oder spielen diese vor. Es kann auch ein Theaterstück entstehen. Herr Marko Dinic wird die Aktion begleiten.

SNMS Walserfeld

Schulkennzahl: 503152

Kunst macht sichtbar

Am 23.5. wird der Regelunterricht aufgehoben und alle Schüler/innen setzen sich an diesem Aktionstag intensiv mit der Kunst auseinander. Die Projekte reichen von der kreativen Schreibwerkstätte über Performances bis hin zu Workshops mit Kulturschaffenden.

Am 24.5. werden verschiedenste künstlerische Jahresarbeiten sowie die am Aktionstag entstandenen Arbeiten im öffentlichen Raum der Gemeinde Wals-Siebenheim sichtbar gemacht.

Sport-NMS Sandl

Schulkennzahl: 406172

Sinneswelt - Botanische Illustration und Designstrategie

Die Projekttage wird die Modedesignerin Dipl.Des. Elisabeth Schmidt mit interessierten Kindern durchführen.
Ziel: Naturverbundenheit fördern, im Naturschutzgebiet Maltsch empathisch Kunst vermitteln.
Thema: Metamorphische Prozesse der Schmetterlinge künstlerisch erarbeiten und deren Anwendung im Objektdesign! Sensibilisierung zum Artenschutz unserer Bestäuberinsekten!

Ort der Präsentation: Seminarhaus des Hinterglasmuseums Sandl mit Vernissage. Zusammenarbeit mit lokalen Medien, Gemeindezeitung, Museum, etc., Vorankündigungen und Berichte

Stiftsgymnasium und ORG der Benediktiner in Melk

Schulkennzahl: 315016

Lust auf Kunst - Passion for Art

Verschiedene Stationen in der Schule, die einladen zum Mitmachen und Ausprobieren…

Stiftsgymnasium und ORG Melk

Schulkennzahl: 315016

Meine Welt im Detail

  • Große Ausstellung von Schüler/innenarbeiten;
  • Fotowettbewerb - Prämierung;
  • Ausstellungsprojekt "Erlauf erinnert", Neugestaltung der Ausstellung "The examined Life" - Die Biografie von Ernst Brod;
  • Zahlreiche Kunstaktionen
Ausstellung, Video, Audio, Plastik, Fotografie

Volksschule Enzesfeld-Lindabrunn

Schulkennzahl: 306131

The sky is my limit

Kinder beteiligen, statt sie zu bespaßen - Gezielt bieten wir im Unterricht den Zugang zur Kultur in vielen ihrer Ausdrucksformen. Wir wollen damit das Vertrauen der Kinder in ihre eigenen Fähigkeiten und Talente fördern. Im Zuge der Präsentation sollen sie die Freude am gemeinsam Erarbeiteten und Entwickelten spüren können. Auch die Zusammenarbeit mit der Musikschule ist dabei ein wichtiger Faktor.

Abendveranstaltung - Bühnenprogramm und Ausstellung

Volksschule Obertrum

Schulkennzahl: 503371

Mozart Geschichten

„Europäische Mozartwege” verbinden von Mozart besuchte Orte und Städte in zehn europäischen Ländern. Jede Stadt, in der W. A. Mozart einmal war, hat eine oder mehrere für Mozart typische Geschichten. Die 4. Klasse erarbeitet (erfindet?) mit Corinna Antelmann einige dieser Geschichten ....

VS Bürmoos + NMS Bürmoos

Schulkennzahl: 503071 + 503012

Kulturtag der Bürmooser Schulen

An verschiedenen öffentlichen Plätzen in der Gemeinde treffen NMS + VS Gruppen aufeinander und singen, tanzen... sich gegenseitig etwas vor. Gemeindebürger sind über Einladungen und Information im Gemeindebrief eingeladen und herzlich willkommen. Start und Ende mit gemeinsamen Auftritt im Gemeindezentrum.

VS Imst Unterstadt

Schulkennzahl: folgt

-folgt-

Beschreibung folgt
Tags: TirolVS

VS Kobersdorf

Schulkennzahl: 108171

Musical: Tuishi Pamoja

Toleranz und Freundschaft, Abbau von Vorurteilen durch Annäherung und Kennenlernen - das alles steckt in Tuishi Pamoja, "Wir wollen zusammen leben". Ein Musical mit afrikanisch-grooviger Musik, dass zum Nachdenken anregt und zum Bewegen animiert und ansteckt.

VS Lauterach Dorf

Schulkennzahl: 802411

-folgt-

Die von uns eingeladene Künstlerin, Fr. Gerlinde Merl, arbeitete an 4 Tagen gemeinsam  mit uns und es entstanden tolle Bilder und Tubes. 4 verschiedene Techniken wurden angewandt: filzen mit der Filzmaschine, einpacken-auspacken, nähen und schrumpfen, leimen von Tubes. Gearbeitet wurde mit 60 Kindern im Alter von 9/10 Jahren.

Präsentiert wird am 9.6.2018(!) im Rahmen der Schuleröffnung. Die Kunstwerke sind als Dauerausstellung gedacht und werden im gesamten Schulgebäude zu sehen sein.

VS Leogang

Schulkennzahl: 506151

Volkskultur macht Schule

Mit Hilfe des Musikum Saalfelden und mit Unterstützung des Salzburger Volksliedwerks sind alle Schulkinder eingeladen, jeden ersten Montag im Monat in Gruppen Volkslieder zu singen, dazu zu musizieren und zu tanzen. So wird ein Repertoire von Volksliedern erarbeitet, das dann als Höhepunkt den Eltern und der ganzen Dorfgemeinschaft präsentiert werden soll. Mitsingen und mittanzen ist  erwünscht!

Singen, Musizieren und Tanzen von Volksliedern mit allen Kindern und Lehrerinnen der VS Leogang im Rahmen eines Konzerts für die ganze Dorfgemeinschaft auf dem Dorfplatz.

Wirtschaftskundliches Bundesrealgymnasim Salzburg

Schulkennzahl: 501116

technical views to Fischer of Erlach

Die Schüler/innen der 7. Klassen des Oberstufenwerkfachs "Design-Architektur-Technik" haben die barocke Kollegienkirche in Salzburg des Architekten Fischer von Erlach mithilfe technischer Geräte (Quadrocopter, ultraschallgesteuerter sowie auf Bewegungsmuster programmierter Roboter, Mikroskopkamera, Google Earth) zu architekturrelevanten Aspekten erforscht und zu Filmdokumentationen verarbeitet.

Projektionen und Plakate in der Kollegienkirche Salzburg; Quadrocopterflüge und Roboterfahrten durch die Kirche; Führungen in der Kirche

ZIS Hammerfestweg

Schulkennzahl: 922043

"Wo die wilden Kerle wohnen" und "Peter Pan"

"Wo die wilden Kerle wohnen" wird als Schwarzlicht-Figurentheaterstück von der 2a NMS präsentiert. Die 3a NMS inszeniert den Peter Pan-Stoff für die Bühne. Gehörlose, Schwerhörige und Hörende spielen gemeinsam.

Aufführungen für andere Schulklassen, Kindergarten- und Hortgruppen, Berichte in der Schul- und in der Bezirkszeitung

KubiTage 2018 Suche

BAG-BILD    |    BAG-MUSIK    |    BAG-TIS    |    BAG-WERKEN