Logo ZSK H160px
Header Text H160 leer

Logo PHNOE B85BMB Logo B115

Gemeinschaftsprojekt/Transformationen – Weitergabe von künstlerischen Impulsen von Schule zu Schule

Das Gemeinschaftsprojekt fördert den spielerischen Umgang mit Spontaneität, Einfallsreichtum und Kreativität von Schülerinnen und Schülern und unterstützt fächer- und spartenübergreifendes Arbeiten.

Nach dem Prinzip „Stille Post“ wird vom ZSK an SchuleA ein Startimpuls ausgegeben. Die Schülerinnen und Schüler nehmen den Impuls auf und übersetzen ihn in eine selbst gewählte Ausdrucksform Danach geben sie ihr „Produkt“ als Input z. B. via Mail, Post, Datensharing etc. an die nächste SchuleB weiter. Die Impulse werden nach demselben Muster innerhalb einer „Transformationskette“ von Schule zu Schule weitergegeben. Einfache und kurze Impulse sind für die Weitergabe besonders geeignet.

Es ist geplant, fünf Schulen zu einer Transformationskette zusammenzuschließen.

Aus den angemeldeten Schulen erstellt das ZSK „Ketten“ (Spartenmix, bundesweite Streuung, Schulartenmix) und vereinbart mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der einzelnen „Ketten“ den Zeitraum für Produktion und Weitergabe der Impulse. Jedem Schulteam stehen für Impulsproduktion, Transformation, Dokumentation und Weitergabe entweder eine Woche, ein Tag oder eine Stunde zur Verfügung.

Beispiele und Infos zum Gemeinschaftsprojekt


Am 24. 05. 2016 organisierte das Bundeszentrum für schulische Kulturarbeit (ZSK) im Rahmen des Aktionstages „Kulturelle Bildung an Schulen“ mit ca. 50 Schulen aus ganz Österreich zehn künstlerische Transformationsketten:
http://www.bundeszentrum-zsk.at/gemeinschaftsprojekt.

Aufgrund des großen Erfolges wurde das Projekt „Transformationen“ 2017 erneut durchgeführt:
http://www.bundeszentrum-zsk.at/zsk/artist-of-the-month/transformationen-2017.


Anmeldung

Bei Interesse für das Gemeinschaftsprojekt kreuzen Sie im Anmeldeformular das Kästchen „Gemeinschaftsprojekt“ an. Informationen zum weiteren Ablauf erhalten Sie in der Folge vom ZSK.

Fördermöglichkeiten für Schulen

Um die Teilnahme und Realisierung eines Projektes an Ihrer Schule im Rahmen der KuBi-Tage 2018 zu erleichtern, informieren Sie die Fördermöglichkeiten auf unserer Website: http://www.bundeszentrum-zsk.at/zsk/veranstaltungen/foerdermoeglichkeiten.


Besonders wollen wir Sie auf die Möglichkeit der Unterstützung und Finanzierung Ihrer Projekte durch KulturKontakt Austria (im Auftrag des BMB) im Rahmen folgender Initiativen aufmerksam machen:

Weitere Fördergeber und Finanzierungsmöglichkeiten


www.kulturkontakt.or.at/html/D/wp.asp?pass=x&p_title=5175&rn=168864


Für nähere Informationen wenden Sie sich an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. 


Setzen Sie mit Ihrer Teilnahme ein starkes Zeichen für kulturelle Bildung an Ihrer Schule.
BAG-BILD    |    BAG-MUSIK    |    BAG-TIS    |    BAG-WERKEN