Logo ZSK H160px
Header Text H160 leer

Logo PHNOE B85BMB Logo B115

2017 09 07 Ausstellung: Viviane Sassen - Lexicon

Datum:    7. September - 4. November 2017, 11 - 18 Uhr
Ort:    FO.KU.S - Fotokunst Stadtforum, Stadtforum 1, 6020 Innsbruck

Viviane Sassen ist eine der aufregendsten Fotografinnen Europas. Mit ihren stilisierten, teilweise rätselhaften Arbeiten nimmt die Künstlerin den Betrachter mit auf eine Reise durch Licht und Schatten und zeigt ein ursprüngliches und gleichzeitig doch modernes Bild von Afrika fernab von Klischees.
Website

2017 09 25 Sommerakademie für Kulturmanagement - Monkey Business

Datum:    25. - 29. September 2017, 10 - 16 Uhr
Ort:    hinterhof:lab, Neubaugasse 25, 1070 Wien

Kultur- und Onlinemarketing

Du erfährst ...
  • die Grundlagen des Kulturmarketings,
  • wie du ein Marketingkonzept erstellst,
  • welche Schritte für deine Content Strategie notwendig sind
  • welche Sozialen Netzwerke und Plattformen für welche Zielgruppen relevant sind,
  • alles über den richtigen Einsatz von RSS und Social Bookmarking als Navigationshilfen.
Infos

2017 09 26 #Hello RoboKids

Datum:    26. September 2017, 18 Uhr
Ort:    MAK Forum, Stubenring 5, 1010 Wien

Präsentation der „Connected Kids“-Kooperation von MAK und T-Mobile Austria im Rahmen der VIENNA BIENNALE 2017: Roboter. Arbeit. Unsere Zukunft

Humanoide, Nicht-Humanoide, Androiden: Schüler/innen unterschiedlicher Schulstufen haben sich im Rahmen der VIENNA BIENNALE 2017: Roboter. Arbeit. Unsere Zukunft mit der Ausstellung Hello, Robot. Design zwischen Mensch und Maschine auseinandergesetzt. Die fünf Schulklassen besuchten das MAK in Kooperation mit „Connected Kids“, einer T-Mobile-Initiative zur Nutzung digitaler Medien im Schulalltag.


2017 09 26 Come together

Datum:    26. September 2017, 17 - 19 Uhr
Ort:    Depot - Raum für Kunst und Kommunikation, Breite Gasse 3, 1070 Wien

KKA lädt herzlich zum Come together am 26. September 2017 ein!

Sie erhalten Informationen zu aktuellen KKA-Förderprogrammen sowie Beratung zur Umsetzung von Kulturvermittlungsprojekten in der Schule und Sie haben die Möglichkeit zu regem Austausch mit den anwesenden Lehrer/innen, Künstler/innen, Kulturvermittler/innen und KKA-Mitarbeiterinnen. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Anmeldung: bis 25.09. bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bitte mit Angabe Ihres Berufs bzw. Ihrer Schule/Institution

2017 09 26 Staatsoper Wien Livestream: Der Spieler

Datum:    26. September 2017
Ort:    in Ihrer Schule

Die Staatsoper bietet für Schulen wieder Live-Streams zu aktuellen Produktionen an. Nach dem live moderierten Informationsprogramm zum Werk und zu den Arbeitsprozessen in der Wiener Staatsoper wird ein Teil einer Bühnenprobe übertragen.
Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Der Zugangscode wird zugesendet

Übertragungen unter dem Link www.wienerstaatsoper.at/4schools/
Die Programme sind nach dem jeweiligen Live-Termin im On-demand-Bereich abrufbar.

Nähere Informationen

2017 09 27 Beyond Shelter: Schaffung von inklusivem Wohnraum

Datum:    27. September 2017, 19 Uhr
Ort:    Architekturzentrum Wien, Museumsplatz 1, 1070 Wien

Beyond Shelter: Schaffung von inklusivem Wohnraum

In den letzten zwei Jahren lag der Fokus auf Notquartieren. Aber was kommt danach und welchen Beitrag kann Architektur zur gesellschaftlichen Einbindung von Geflüchteten leisten?
Der Diskussionsabend geht der Frage nach, wie architektonische Konzepte einen Beitrag zu einer langfristigen Inklusion leisten können, der über die Schaffung von Übergangslösungen hinausgeht. Es werden die aktuellen Rahmenbedingungen des Wohnungsmarktes, räumliche Strategien und politische Konzepte besprochen sowie erfolgreiche Initiativen aus Europa beleuchtet.
Eine Kooperation des Architekturzentrum Wien mit Architektur ohne Grenzen Austria (AoGA)

Eintritt frei!

2017 09 27 Friedburger Puppenbühne: Kasperl und der Ritter Blech

Datum:    27. September 2017, 15 Uhr
Ort:     OVAL - Bühne im EUROPARK

1 und 2 und 3 und 4, Ritter Blech den seht ihr hier

Der Kasperl ist wieder einmal viel zu neugierig. Selbst vor dem Zauberbuch des guten Zauberers macht er nicht Halt. Ein falscher Zauberspruch – und schon treibt der Ritter Blech sein Unwesen ...

Infos

2017 09 28 Vom Krankmelden und Gesundschreiben: Literatur und/als Psycho-Soma-Poetologie?

Datum:    28. - 30. September 2017
Ort:    Bildungshaus St. Hippolyt, Eybnerstrasse 5, 3100 St. Pölten

57. Literaturtagung

Gesundheit und Krankheit gehören seit jeher zum Themenkreis der Literatur, die insofern an deren jeweiligem Verständnis mitschreibt. Ganze Narrative der Weltliteratur präsentieren sich als gleichsam protokollarische Meldungen über die Veränderungen und Entwicklungen von Gesundheitszuständen oder Krankheitsbildern.

Infos und Programm

2017 09 28 Workshop "Schule und Gaming"

Datum:    28. September 2017, 14 - 17 Uhr
Ort:    Area52, Franklinstrasse 20/9/Objekt R1, 1210 Wien

Wie digitale Spiele im Unterricht eingesetzt werden können, welches Förderpotential Spiele bieten und welche medienpädagogischen Ansätze dahinter stehen, erklären Expert/innen der wienXtra-spielebox in Kooperation mit Jugendarbeiter/innen der Area52 in diesem Workshop. Beim Testen von angesagten Konsolen und Spieltitel bekommen Lehrer/innen einen Einblick in die digitalen Spielwelten der Kinder und Jugendlichen. Abschließend gibt's einen Überblick über das Programm des Game City Schultags.

Infos

2017 09 29 Lehrgang Kulturvermittlung

Datum:    29. September 2017 - 9. Juni 2018
Ort:    Museumsmanagement Niederösterreich GmbH, Neue Herrengasse 10/3, 3100 St. Pölten

Dieser zweifach zertifizierte Lehrgang teilt sich in Module und Seminare auf, die jeweils Fr 13-20.30 und Sa 9-17 in St. Pölten stattfinden.
Hochkarätige Referent/innen widmen sich in praxisnahen Vorträgen aktuellen Themen, Entwicklungen und praktischen Lösungen der Museumsarbeit.

Infos
Kursprogramm

2017 09 29 Theatergruppe Traumfänger: Löwenherz – Kraut & Rüben

Datum:    29. September 2017, 10 Uhr
Ort:     OVAL - Bühne im EUROPARK

Theatergruppe Traumfänger: Löwenherz – Kraut & Rüben
Eine Veranstaltung der KIJA Salzburg

Das Musiktheaterstück soll über Kinderrechte informieren, Anknüpfungspunkte für die weitere Arbeit liefern und das Gespräch in der Schule aufbauen. Es soll nachhaltig wirken und die KIJA als Anlaufstelle bei Problemen und Fragestellungen positionieren.

Infos

2017 10 01 Projekt "art:dance"

Datum:    Schuljahr 2017/18
Ort:    an Ihrer Schule

„art:dance“ verbindet Improvisation, Tanz und Bildende Kunst.

Es wird Freude am Körperbewusstsein und Tanz durch die Auseinandersetzung mit dem eigenen Körper vermittelt und bietet Unterstützung beim Entdecken des eigenen kreativen Potentials. Praktische bildnerische Aufgaben im Wechsel mit Bewegung und Tanz festigen, ergänzen und vertiefen das Gehörte und Gesehene.

Workshopdauer: 2 Stunden

einzelner Workshoptag: W, NÖ, OÖ, B, S, Stmk.,
Projekttage-/woche: alle Bundesländer

Infos

2017 10 02 AUFBAUKURS für Chorleitung

Datum:    2.10.2017 - 25.6.2018, wöchentlich von 17 - 19 Uhr
Ort:    Vorarlberger Landeskonservatorium, Reichenfeldgasse 9, 6800 Feldkirch

Der Aufbaukurs richtet sich an Personen, die schon einmal Grundkenntnisse in Musiklehre, Tonsatz, Gehörbildung, Stimmbildung und Dirigieren erfahren haben und die ihr Wissen in Form eines zweisemestrigen Kurses vertiefen möchten. Der Einstieg in den Aufbaukurs erfolgt durch ein Eignungsgespräch.

Infos

2017 10 02 Technik kinderleicht

Annahmeschluss:    2. Oktober 2017
Ort:    Technisches Museum Wien, Mariahilfer Straßer 212, 1140 Wien

Forschend Lernen im Kindergarten
Fort- und Weiterbildungsinitiative für Kindergarten-Pädagoginnen und Pädagogen: „Technik kinderleicht!“:

drei je 6-stündige Workshop (10:00-16:00)
max. 25 Pädagoginnen und Pädagogen
 
• Wasser - 13.10.2017
• Technik im Alltag - 25.01.2018
• Mobilität - 06.06.2018

Infos
Bewerbungsbogen

2017 10 03 Informationsveranstaltung im Mozarthaus Vienna

Datum:    3. Oktober 2017, 16 Uhr
Ort:    Mozarthaus Vienna, Domgasse 5, 1010 Wien

für Pädagoginnen und Pädagogen
  • Vorstellung der Vermittlungsprogramme und Diskussionsrunde
  • Anregungen zur Vor- und Nachbereitung des Besuchs im Mozarthaus Vienna
  • Führung durch das gesamte Museum inkl. Sonderausstellung

    Anmeldungen bis 29. September 2017 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter +43-1-5121791-30

2017 10 05 Duett mit Künstler_in - Partizipation als künstlerisches Prinzip

Datum:    5. Oktober 2017
Ort:    21er Haus, Museum für zeitgenössische Kunst, Arsenalstraße 1, 1030 Wien

15.30 Uhr für die Volksschule
16.00 Uhr für den Kindergarten
16.30 Uhr für die 5. bis 13. Schulstufe

Im Zentrum von Duett mit Künstler_in stehen das Publikum und seine Rolle beim Entstehen eines Kunstwerks. Rund 30 historische und zeitgenössische Positionen thematisieren oder fordern die aktive Mitarbeit der Besucher/innen. Kunst als wesentlichen Teil des Lebens zu denken, an dem „alle“ teilhaben können, gehört heute zu den fundamental demokratischen Werten unserer Gesellschaft. Die Ausstellung regt zu einer kritischen und schöpferischen Haltung an, öffnet so die Institution Museum und schafft Raum für Begegnungen.

Weiterlesen...

2017 10 06 Qualität in der schulischen Kunst- und Kulturvermittlung im Dialog mit außerschulischen Kultureinrichtungen II (QiKuK II)

Logo 80x40Datum: 6.10., 16:00 Uhr - 7.10.2017, 16 Uhr  
Ort:   Symposium Hotel Post, Ortsplatz 5, 4801 Traunkirchen 

Nach den Veranstaltungen Dialog und Labor schulischer Kulturvermittlung zur Zusammenarbeit von Lehrer/innen und Vermittler/innen von Kunst, Musik und Theater bildet diese Tagung den Abschluss in dieser Serie der Kooperation von Schule und Kulturinstitutionen. Angestrebt wird ein Austausch von Vermittlerinnen und Vermittlern aller Sparten mit Lehrerinnen und Lehrern aller Kunstfächer und die Suche nach Gemeinsamem und Spezifischem.

Anmeldung: PH NÖ, LV-Nr. 353B7WGG00
Kunst-, Musik- und Theatervermittler/innen und Lehrer/innen melden sich bitte per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Einladung

2017 10 06 Wie war das am Anfang...?

Datum:    6. Oktober 2017, 16.30 Uhr
Ort:      Festival Musica Sacra St. Pölten, Dom St. Pölten, Domplatz 1, 3100 St. Pölten

Familienkonzert mit Bilderbuchkino

Orgelkonzert mit Bilderbuchkino des prämierten Buches "Wie war das am Anfang" von Heinz Janisch und Linda Wolfsgruber im Dom St. Pölten
Veranstalter: Festival Musica Sacra in St.Pölten
Ausführende: Dorothea Lusser, Orgel
Manfred Länger, Moderation
Ballettgruppe der Musikschule St.Pölten

Infos

2017 10 07 Building the Wall by Robert Building the Wall by Robert

Datum:    25. September - 7. Oktober 2017, Di-Sa um 20 Uhr
Ort:    Theater Drachengasse, Fleischmarkt 22, 1010 Wien

#Responsibility #Borders ab dem 14. Lebensjahr
In englischer Sprache

Vormittagsvorstellungen ab 40 Personen
Mögliche Termine:
27.9. – 6.10.2017, Di-Fr, Rahmenzeiten 11- 14 Uhr

Infos

2017 10 07 Zusammenarbeit im MUBEKA Unterricht professionell entwickeln und planen

Datum:    7. Oktober 2017, 9.45 - 13 Uhr
Ort:    PH Wien

Leopold Peter Reif begleitet Sie bei der Entwicklung, Planung und Umsetzung Ihrer fächerübergreifenden Projekte in MUBEKA. Module der Workshops sind Kreativitätstechniken zur Ideenfindung, Prozessabläufe mit Projektmanagementwerkzeugen erarbeiten, Maßnahmen zur Teamentwicklung und Konfliktbehandlung, als auch Ziele, Dokumentation und Reflexion zu professionalisieren.

PH-Veranstaltungsnummer: 3417BSL502 (PH Wien)

2017 10 10 Jahrestagung der Bundesarbeitsgemeinschaft Werkerziehung

Logo 80x40Datum:    10.10., 14:00 Uhr  - 11.10.2017, 16:00 Uhr
Ort:    St. Virgil Salzburg Bildungs- u. Konferenzzentrum, Ernst-Grein-Straße 14, 5026 Salzburg

Jahrestagung für Delegierte der Bundesarbeitsgemeinschaft Werkerziehung
Bearbeitung aktueller Themen

Anmeldung: 22. Juni - 14. September 2017
PH Niederösterreich, LV-Nr. 353F7WKI00

2017 10 10 Überblicksführung im Technischen Museum Wien

Datum:    10. Oktober 2017, 16 Uhr
Ort:    Technisches Museum Wien, Mariahilfer Str. 212, 1140 Wien

Sie möchten einen Einblick in das Vermittlungsangebot des Technischen Museums bekommen? In dieser Überblicksführung stellen wir Ihnen die vielseitige Themenlandschaft unserer Führungen und Workshops vor.

Weiterlesen...

2017 10 13 meine Stimme - deine Stimme - gemeinsames Singen - MUBEKA

Datum:    13. Oktober 2017, 8.45 - 13 Uhr
Ort:    PH Wien

Das Seminar bietet praktische und theoretische Anleitungen wie Sie als Lehrerinnen und Lehrer mit der Angst der Schüler/innen vor dem Singen umgehen können und wie Sie selber Ihre Stimme befreien können - experimentell und spielerisch handeln; sich musikalisch ausdrücken; singend zusammenarbeiten.
Inspiriert durch MMag.art. Florian Pejrimovsky bilden wir unsere Stimme, erhalten Anregungen, wie wir den Umgang mit Stimme Schülern vermitteln können, stärken unsere eigene Sprechtechnik und können eine Basis für eine gute Zusammenarbeit im MUBEKA Unterricht entwickeln.
Singen schafft Nähe und stärkt unsere Achtsamkeit füreinander.

PH-Veranstaltungsnummer: 3417BSL504 (PH Wien)

2017 10 13 Schule@Game City

Datum:    13. Oktober 2017, 9 - 18 Uhr
Ort:    Area52, Franklinstrasse 20/9/Objekt R1, 1210 Wien

Game City Schultag


Computerspiele kommen als zentrales pädagogisches Thema auch in Schulen verstärkt zum Einsatz. Der Fokus dabei liegt auf den konstruktiven Wirkungen von Games, wie Stärkung von koordinativen und motorischen Fähigkeiten sowie die Relevanz für die Entwicklung der Gesellschaft. Für positive Gaming-Erfahrungen ist die kritische Auseinandersetzung mit dem Spielverhalten wichtig. Die Game City bietet dafür einen Rahmen und ein eigenes Programm für Schulklassen:

  • gemeinsam tauchen Klassen in die Welt der Games ein und bekommen einen Einblick aktueller Spieletrends
  • Workshops und Mitmach-Aktionen exklusiv für Schulklassen
  • eine Rätselrallye führt Schülerinnen und Schüler durchs Gelände - zu gewinnen gibt's dabei coole Goodie Bags!
  • Lehrer/innen können bei einem Gewinnspiel Workshops rund um Gaming für ihre Klasse gewinnen, z.B. Games-Workshops in der spielebox oder LEGO-Minecraft Workshops in der BuP
Infos

2017 10 13 Tag für Lehrerinnen und Lehrer

Datum:    13. Oktober 2017, 18.30 Uhr
Ort:    Landestheater Niederösterreich, Rathausplatz 1, 3100 St. Pölten

Das Landestheater Niederösterreichn lädt alle Pädagoginnen und Pädagoen herzlich zur Eröffnungsproduktion DANTONS TOD ein! In Georg Büchners berühmtem Klassiker über die Folgen der Französischen Revolution wird die Frage nach Werten und Idealen in der heutigen Zeit neu gestellt. Inszeniert wird das Stück von Alia Luque, die zuletzt erfolgreich „Das goldene Vlies“ von Franz Grillparzer im Landestheater Niederösterreich auf die Bühne gebracht hat.

Infos

2017 10 16 Leistungsbeurteilung im MUBEKA-Unterricht

Datum:    16. Oktober 2017, 14 Uhr
Ort:        FBZ, Singerstraße 7/Stiege 4, 1010 Wien

Wir wollen Beurteilungskriterien für das neue Fach vorstellen. Basis ist die Kompetenzorientierung. Notenprofile werden definiert und kommuniziert. Transparenz und Eigenverantwortlichkeit verbunden mit aktuellen Formen der Beurteilung stehen im Vordergrund

KPH-Veranstaltungsnummer: 7760.001

2017 10 18 Integrationsarbeit ist Informations- und Beziehungsarbeit!

Datum:    18. Oktober 2017, 14.30 Uhr
Ort:    Museum Ostarrichi, Milleniumsplatz 1, 3364 Neuhofen/Ybbs

Ohne (persönliche) Bindung, kein (Bildungs-)Erfolg

Im Rahmen der JUGEND ENQUETE OSTARRICHI zum Thema Gewalt & Macht veranstaltet das Museum Ostarrichi in Neuhofen/ Ybbs ein Seminar für Lehrer/innen mit Mag. Murat Düzel, Politikwissenschafter und Ethnologe, Amt der NÖ Landesregierung, Abt. Staatsbürgerschaft und Wahlen/Integrationsstelle. 14:30h - 17h

Infos

2017 10 19 Bundesseminar: Aktuelle Unterrichtsthemen und -möglichkeiten im neuen Fach MUBEKA

Datum:    19.  - 20. Oktober 2017, 14 Uhr
Ort:        Private Pädagogische Hochschule der Diözese Linz (Salesianumweg 3, 4020 Linz)

Österreich-weiter Austausch im Fach MUBEKA

Vortragende: Veronika Großberger, Gregor Kremser, Markus Sturm. Mit MUBEKA ist in den HLW ein neues Fach entstanden, das Musik, Bildnerische Erziehung und kreativen Ausdruck verbindet. Lehrer/innen, die dieses Fach unterrichten, sind mit zahlreichen Herausforderungen konfrontiert, vor allem die Frage zum übergreifenden Lehrinhalt ist präsent. Das Seminar widmet sich unterschiedlichen spartenübergreifenden Zugängen für die Praxis des Unterrichts in MUBEKA. Unterrichtsthemen und  -möglichkeiten werden vorgestellt und erarbeitet.

KPH-Veranstaltungsnummer: 7760.000

2017 10 19 passwort:kammermusik2 / Projekt für Volksschule (2. – 4. Schulstufe)

Datum:    19. Oktober 2017, 9.30 Uhr
Ort:    Wiener Konzerthaus

LEHRERWORKSHOP & MODERIERTES KAMMERMUSIKKONZERT

Lehrerworkshop: Do, 19. Oktober 2017, 15.00 Uhr, Wiener Konzerthaus
Als Fortbildung des Stadtschulrates Wien anrechenbar!

Termin: Mo, 4. Dezember 2017, 9.30 Uhr, Wiener Konzerthaus
Programm: Johann Sebastian Bach, Brandenburgisches Konzert Nr. 4
Institution: passwort:klassik, Wiener Philharmoniker

2017 10 20 Leben ist Bewegung ist Musik

Datum:    20. - 22. Oktober 2017
Ort:    mdw - Universität für Musik und Darstellende Kunst, Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Wien

Musik und Bewegung gehören zusammen: Musik bewegt und ohne Bewegung gäbe es keine Musik. Diese Zusammenhänge wirken auf den ersten Blick eher fachspezifisch, aber sie wirken sich - zumeist unbewusst - zutiefst in unserem Alltag aus.

Die mdw lädt alle Kolleginnen und Kollegen aus den Bereichen MBP/Rhythmik, Musikpädagogik, Bewegungspädagogik, Pädagogik, Psychologie, Therapie und Gesundheit sowie aus angrenzenden künstlerischen und wissenschaftlichen Gebieten herzlich ein, am Symposium „Leben ist Bewegung ist Musik" teilzunehmen.

Es wird vom Institut Musik- und Bewegungspädagogik/Rhythmik sowie Musikphysiologie an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien veranstaltet und findet im Rahmen des Jubiläumsjahres "200 Jahre mdw" statt.

Infos

2017 10 21 Friedburger Puppenbühne: Kasperl und der Ritter Blech (2)

Datum:    21. Oktober 2017, 15 Uhr
Ort:     OVAL - Bühne im EUROPARK

1 und 2 und 3 und 4, Ritter Blech den seht ihr hier

Der Kasperl ist wieder einmal viel zu neugierig. Selbst vor dem Zauberbuch des guten Zauberers macht er nicht Halt. Ein falscher Zauberspruch – und schon treibt der Ritter Blech sein Unwesen ...

Infos

2017 10 24 Tag für Lehrerinnen und Lehrer

Datum:    24. Oktober 2017, 17.45 Uhr
Ort:    Stadttheater der Bühne Baden, Theaterplatz 7, 2500 Baden

Das Stadttheater der Bühne Baden lädt alle Pädagoginnen und Pädagoen herzlich zur Eröffnungsproduktion DANTONS TOD ein! In Georg Büchners berühmtem Klassiker über die Folgen der Französischen Revolution wird die Frage nach Werten und Idealen in der heutigen Zeit neu gestellt. Inszeniert wird das Stück von Alia Luque, die zuletzt erfolgreich „Das goldene Vlies“ von Franz Grillparzer im Landestheater Niederösterreich auf die Bühne gebracht hat.

Infos

2017 10 28 Neue Standards - Zehn Thesen zum Wohnen

Datum:    bis 28. Oktober 2017, Mi - Sa 14-17 Uhr und Fr 14 - 20 Uhr
Ort:    afo architekturforum oberösterreich, Herbert-Bayer-Platz 1, 4020 Linz

Jetzt muss es wieder mal ganz schnell gehen:
Wohnungen sollen zügig und in großer Zahl gebaut werden. Und zu erschwinglichen Mieten. Mehr Wohnraum und bezahlbar für alle – eine durchaus berechtigte Forderung. Doch lässt sich die mit gesellschaftlicher Wucht gestellte Wohnungsfrage allein mit einem forcierten Neubau lösen, oder liegen die Probleme des aktuellen Wohnraumbedarfs weitaus tiefer? Es scheint sinnvoll, die „Komfortzone des Gewohnten“ zu verlassen und Wohnen im Kontext einer sich verändernden Gesellschaft neu zu denken.

Gruppenführungen oder Vermittlungsprogramme zu gesonderten Terminen für Schulklassen können unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! vereinbart werden.

2017 10 29 SONUSIADE - Museum Liaunig

Datum:    29. Oktober 2017
Ort:    Museum Liaunig, 9155 Neuhaus 41

Im dreieckigen Sonderausstellungsraum wird die Reihe „Alte Freunde“ fortgesetzt, in der mit Herbert Liaunig seit den Anfängen seiner Sammlungstätigkeit freundschaftlich verbundene Künstler vorgestellt werden. 2017 werden nacheinander Personalen zu Hermann J. Painitz und Karl Hikade gezeigt, die auch den Rahmen für die neu geschaffene Kammermusik-Konzertreihe sonusiade im Museum Liaunig unter der künstlerischen Leitung von Janez Gregorič bilden.

Am 8. 7. gestalten Schauspieler Wolfram Berger, Saxophonist Wolfgang Puschnig und Gitarrist Janez Gregorič einen musikalisch-literarischen Abend. Im Rahmen des SONUS-Gastkonzerts spielen die Bläser des Ketos Quintett Linz am 23. 8. im Museum Liaunig. Die Konzertreihe endet mit einer Matinee des Altenberg Trio Wien am 29. 10.

Infos

2017 10 31 "Hier stehe ich" - Hier gehe ich

Datum:    19. Mai - 31. Oktober 2017
Ort:    vorarlberg museum, Kornmarktplatz 1, 6900 Bregenz

Glauben wir eigentlich alle an denselben Gott? Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der täglichen Glaubenspraxis gibt es schon allein innerhalb des Christentums? Warum entschieden und entscheiden sich Menschen für den katholischen oder den evangelischen Glauben? Bei einer Spurensuche im vorarlberg museum und auf einem Spaziergang in Bregenz und Umgebung entdecken wir, wie evangelische Persönlichkeiten Vorarlberg mitgeprägt haben. Über persönliche Lebensgeschichten können verschiedene Aspekte der Reformation greifbar und lebendig vermittelt werden. Es wird dann auch deutlich, was es heißt, heute evangelisch zu sein.

12 bis 18 Jahre
Rundgänge im Museum mit Exkursionen in Bregenz und Umgebung nach Absprache – von 60 Min. bis zu vier Stunden möglich
Anmeldung über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2017 11 03 Mozart - grenzenlos genial!

Einsendeschluss:    3. November 2017
Ort:    Mozarthaus Vienna Errichtungs- und Betriebs GmbH, Domgasse 5, 1010 Wien

Wo begegnet mir Mozart überall? Warum ist Mozart auf der ganzen Welt berühmt? Was macht Mozart für mich besonders? Malen, zeichnen, kleben, schneiden oder formen: Du kannst entweder selbst kreativ werden, ein Kunstwerk im Team oder mit deiner gesamten Klasse gestalten und elektronisch oder per Post an das Mozarthaus Vienna schicken. Die schönsten Kunstwerke werden von einer Jury ausgewählt und auf die Gewinnerinnen und Gewinner warten tolle Preise. Die beste Arbeit wird als Weihnachtskarte gedruckt und um die ganze Welt verschickt!

Infos

2017 11 06 Kompetent in MUBEKA

Datum:    6. - 7. November 2017
Ort:    Pädagogische Hochschule Steiermark, Ortweinpl. 1, 8010 Graz

Modul 3

Inhalt: Die DA und RDP im Gegenstand MUBEKA – Erläuterungen und gemeinsames Erstellen von Themenbereichen und RDP-Aufgabenstellungen.
Zielgruppe: Lehrer/innen aus dem Unterrichtsgegenstand MUBEKA (am besten Lehrerteams, die an einer Schule gemeinsam den neuen Gegenstand unterrichten; optimal also

PH Steiermark, LV-Nr. 631.0SD04

2017 11 09 Symposium zu Volksmusikforschung und -praxis "Volksmusik und Neo-Nationalismus"

Datum:    9. - 10. November 2017
Ort:    Florentinersaal, Palais Meran, Leonhardstraße 15, 8010 Graz

Das Symposium widmet sich der Frage, welche Rolle Volksmusik im (neo-)nationalistischen Diskurs spielt, spielen will oder kann. Nationale und internationale Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis diskutieren diesbezügliche Fragen.
Keine Tagungsgebühr und keine Anmeldung erforderlich.

Infos

2017 11 10 Den eigenen Stil finden - Wochenendschreibwerkstatt mit Walter Baco

Datum:    10. - 12. November 2017
Ort:    younion, Maria Theresienstraße 11, 1090 Wien, U2 Schottenring

PROSA – LYRIK – DRAMA – REPORTAGE

Der Künstler Walter Baco leitet vom 10.-12.11.2017 eine Schreibwerkstatt mit dem Titel „Den eigenen Stil finden“.

Jedes Individuum ist einzigartig. Genauso einzigartig ist auch der Ausdruck des eigenen Erlebens sowie die Form, wie wir unsere Wahrnehmungen und Erkenntnisse verarbeiten und übermitteln. Egal, ob romantisch, nüchtern oder skurril, je authentischer sich unsere Persönlichkeit in künstlerischer Weise mitteilt, umso plastischer und vergnüglicher wird das Ergebnis.

Weiterlesen...

2017 11 10 Grundlagen für das neue Fach Kunst und Kultur in der Tourismusausbildung an der HLT

Datum:    10. November 2017, 9 - 16 Uhr
Ort:    Bildungszentrum Stephansplatz 3/3, 1010 Wien

bundesweit
auch für BE und MUBEKA geeignet

Referentin: Michaela Bauer.
Kunst und Kultur stellen für den Österreich-Tourismus einen wichtigen Faktor dar. Das Seminar richtet sich an all jene, die das neue Fach unterrichten. Ziel ist es, Möglichkeiten des Unterrichtens in theoretischer wie auch praktischer Umsetzung aufzuzeigen und selbst auszuprobieren

KPH-Veranstaltungsnummer: 7760.002

2017 11 14 AG-Tagung AHS Technisches Werken: Baukulturkompass und technik bewegt: Baukulturvermittlung im Werkunterricht

Datum: 14.11.2017, 09:00 - 16:30
Ort:  PH NÖ-Campus, Dechant Pfeifer STraße 3, 2020 Hollabrunn

Die AG-Tagung beschäftigt sich mit Möglichkeiten, wie Schülerinnen und Schüler befähigt werden können, das Leben in ökologischer, ökonomischer und sozialer Hinsicht zu bewältigen und wie Technisches Werken durch entdeckendes, problemlösendes und handelndes Lernen dazu beitragen kann.

LV der Pädagogische Hochschule NÖ, LV-Nr. 351F7WMD01
Anmeldung über PH-Online bis 18.9.2017

Programm

2017 11 16 Elementare Zugänge zu technischer Bildung im Technischen Werken der Grundstufe 1

Datum:    16. November 2017, 14 - 18 Uhr
Ort:    KPH Wien/Krems

Bauen, Wohnen, Konstruieren Wahrnehmung und spielerischer Umgang mit Architektur

Mehrperspektivische Betrachtung früher, technischer Bildung sowie schüler/innenorientiertes und lehrplangerechtes Kennenlernen eines exemplarischen Unterrichtsbeispiels. Einem fachdidaktischen Impulsreferat schließt sich eine grundlegende Einführung zum Thema und seinen Inhalten an.

KPH Wien/Krems, LV-Nr. 8421.000

2017 11 16 Kompetent in MUBEKA

Datum:    16. - 17. November 2017
Ort:    Pädagogische Hochschule Steiermark, Ortweinpl. 1, 8010 Graz

Modul 1

Inhalt: Ideen für den MUBEKA-Unterricht; Vorstellen des "die kunst der stunde"-Modells; gemeinsames Planen bzw. Erarbeiten von Unterrichtsinhalten in MUBEKA; offenes Unterrichten.
Zielgruppe: Lehrer/innen aus dem Unterrichtsgegenstand MUBEKA (am besten Lehrerteams einer Schule)

PH Steiermark, LV-Nr. 631.0SD05

2017 11 17 Jahrestagung der Bundesarbeitsgemeinschaft Theater in der Schule

Logo 80x40Datum:    17. 11., 09:00 Uhr - 18. 11. 2017, 12:00 Uhr
Ort:    Heffterhof, Maria-Cebotari-Str. 1-7, 5026 Salzburg

Jahrestagung für Delegierte der Bundesarbeitsgemeinschaft Theater in der Schule
Keynote
Bearbeitung aktueller Themen

Anmeldezeitraum: 22. Juni - 13. Oktober 2017
PH NÖ, LV-Nr. 353F7WKI02

2017 11 21 Staatsoper Wien Livestream: Ariadne auf Naxos

Datum:    21. November 2017
Ort:    in Ihrer Schule

Die Staatsoper bietet für Schulen wieder Live-Streams zu aktuellen Produktionen an. Nach dem live moderierten Informationsprogramm zum Werk und zu den Arbeitsprozessen in der Wiener Staatsoper wird ein Teil einer Bühnenprobe übertragen.
Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Der Zugangscode wird zugesendet

Übertragungen unter dem Link www.wienerstaatsoper.at/4schools/
Die Programme sind nach dem jeweiligen Live-Termin im On-demand-Bereich abrufbar.

Nähere Informationen

2017 11 23 Jahrestagung der Bundesarbeitsgemeinschaft für Bildnerische Gestaltung und visuelle Bildung

Logo 80x40Datum:    23. 11., 14:00 Uhr - 24. 11. 2017, 16:00 Uhr
Ort:    St. Virgil Salzburg Bildungs- u. Konferenzzentrum, Ernst-Grein-Straße 14, 5026 Salzburg

Jahrestagung für Delegierte der Bundesarbeitsgemeinschaft für Bildnerische Gestaltung und visuelle Bildung
Bearbeitung aktueller Themen

Anmeldezeitraum: 22. Juni - 13. Oktober 2017
PH NÖ, LV-Nr. 353F7WKI01

2017 11 23 Schulschach

Logo 80x40Datum:    23.11., 17:00 Uhr - 25.11.2017, 11:00
Ort:   Landhotel Schicklberg, Schicklberg 1, 4550 Kremsmünster

Für Fortgeschrittene:
Schachgeschichte: prominente Schachweltmeister und ihre Strategien: So werden Figuren stark
Erfolgreiche Taktiken: aktuelle Kombinationen
Endspieltraining: typische Motive und Manöver

Anfängergruppe:
Schachregeln
Entsprechende Literatur und Unterlagen
Durchführung eines Schachturniers

Anmeldung: PH NÖ, LV-Nr. 353B7WGG01 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

2017 11 23 Staatsoper Wien Livestream: Lulu

Datum:    23. November 2017
Ort:    in Ihrer Schule

Die Staatsoper bietet für Schulen wieder Live-Streams zu aktuellen Produktionen an. Nach dem live moderierten Informationsprogramm zum Werk und zu den Arbeitsprozessen in der Wiener Staatsoper wird ein Teil einer Bühnenprobe übertragen.
Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Der Zugangscode wird zugesendet

Übertragungen unter dem Link www.wienerstaatsoper.at/4schools/
Die Programme sind nach dem jeweiligen Live-Termin im On-demand-Bereich abrufbar.

Nähere Informationen

2017 11 24 Bodypercussion und Mickey mousing

Datum:    24. November 2017, 8 - 16.30 Uhr
Ort:    PH Wien

Zusammenarbeit in -MUBEKA; mit Lukas Mack

Die kompetenzorientierte Anwendung der Erfahrung von Zeit und Zeiteinheiten wird in selbst gestalteten Notenschriften und Bildern in Bodypercussions angewandt, so können Potentiale der fächerübergreifenden Anforderung des MUBEKA Lehrplans entwickelt werden. Sie erlernen komplexe Übungen und Trainings für jedes Niveau. Die erlernten Beats werden zu Songs aus dem Pop/Rock/HipHop/EDM-Bereich angewandt.

PH-Veranstaltungsnummer: 3417BSL501 (PH Wien)

2017 11 24 Musikalische Bildung in der Ganztagsschule Symposium

Datum:    24. November 2017, 9 - 17.30 Uhr
Ort:    Institut für Musikpädagogik, Kunstuniversität Graz, Performance Saal, Leonhardstraße 82-84, 8010 Graz

Das Symposium behandelt den Status quo und die Zukunftsperspektiven musikalischer Bildung in der Ganztagsschule. Round-Table Gespräch mit Vertretern von Abteilung 6 und LSR
Umsetzungsmodelle in der Steiermark und in anderen Bundesländern

Infos

2017 11 28 Causa didactica - Professionalisierungsprozesse in der Kunst/Pädagogik ...

Datum:    23. November 2017, 9 - 16 Uhr
Ort:    Kunstuniversität Linz, Sonnensteinstraße 11-13, 4040 Linz

Die in der Bologna-Reform geforderte Orientierung am forschenden Lernen wird in der Kunst*pädagogik (BE, MG, TG, WE) exemplifiziert. ‚Causa’ (lat.) bezeichnet eine Ursache, den Grund, einen Anlass oder Keim. Im juristischen Kontext handelt es sich bekanntlich um einen Streitfall. Am Nachmittag gibt es vier praxisorientierte Workshops zu Forschungsmethoden. http://blog.kunstdidaktik.com/

Workshop Anmeldung unter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis 01. 11. 2017 möglich (begrenzte Platzanzahl)

Flyer

Anmeldung über PH Online (PH OÖ) bis 31. Mai 2017: LV-Nr. 27F7AGO008

2017 11 29 Augen öffnen! Wie Kinder Bilder wahrnehmen

Datum:    29. November 2017 14 - 18 Uhr
Ort:    Kunsthalle Krems, Franz-Zeller-Platz 3, 3500 Krems

SEMINAR & INFOFÜHRUNGEN FÜR LEHRENDE in der Kunsthalle Krems

Wie beschreiben Kinder im Vorschul- und Volksschulalter Werke der Bildenden Kunst? Welche Ausdrücke verwenden sie zur Analyse und wie können Sie pädagogisch angeleitet werden? Mit Vortrag von Dr. Bettina Uhlig/Universität Hildesheim und Beispielen der Ausstellung „REMASTERED–Die Kunst der Aneignung“

Infos
KPH Wien/Krems, LV-Nr. 7460.002

2017 11 30 Audiovisuelle Kompositionen

Datum:    30. November 2017, 9 - 16 Uhr
Ort:    Campus Krems-Mitterau, Dr. Gschmeidler-Str. 28, 3500 Krems

Musik- und Musikvideoproduktion mit dem Programm Ableton Live
spartenübergreifend arbeiten in BE, Musik und MUBEKA Unterricht

Referentin Susanne Rogenhofer.Einstieg in die Audiobearbeitungs-Software Ableton Live und andere Gratis-Programme für PC und Smartphone. Mit dem Programm (PC und Mac tauglich!) kann man aufnehmen, komponieren, Beats erzeugen und Filme vertonen oder (re)mixen. Klang- und Sprachkunstprojekte oder audiovisuelle Arbeiten können realisiert werden. Geeignet für Musik, BE und natürlich in MUBEKA.

PH-Veranstaltungsnummer: 7360.002

2017 12 01 ELEMENTAR. Konzepte – Debatten – Perspektiven

Datum:    1. - 2. Dezember 2017
Ort:    Universtität Mozarteum, Mirabellplatz 1, 5020 Salzburg

Interdisziplinäre Tagung an der Universität Mozarteum Salzburg

Der Begriff „elementar“ lässt viele Konnotationen zu und gibt Anlass zum fachlichen Diskurs, gerade wenn Konzeptionen wie Elementare Musik- und Tanzpädagogik, die Elementarpädagogik, Musikpädagogik, Bildnerische Erziehung oder elementarer Instrumentalunterricht gegenübergestellt werden. Im Rahmen der Tagung werden interdisziplinäre Zugänge gewählt, um den vielfältigen Bedeutungsebenen des Begriffes zu begegnen. Durch die Diskussion unterschiedlicher Vorstellungen und Ansätze werden Impulse für die fachwissenschaftliche und praktische Arbeit gewonnen.
Ein detailliertes Tagungsprogramm gibt es spätestens ab November auf soma.uni-mozarteum.at

Die Teilnahme ist kostenlos.

2017 12 04 Filmgeschichte(n)

Datum:    4. Dezember 2017, 9 - 16 Uhr
Ort:    Kino im Kesselhaus, Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30, 3500 Krems

Musik und andere filmische Gestaltungsmittel quer durch die Filmgeschichte
für MUBEKA, Musik, BE und Geschichte und Politische Bildung

Referent/innen: Katharina Kreutzer und Andreas Gruber.Mit Blick auf die Filmgeschichte werden die musikalischen und visuellen Gestaltungsmittel anhand ausgesuchter Filmsequenzen analysiert. Ergänzend wird die Frage gestellt, wie Geschichte im Film dargestellt werden kann. Praktische Beispiele für den Einsatz von Film im Unterricht werden erarbeitet.

PH-Veranstaltungsnummer: 7660.000

2017 12 04 passwort:kammermusik2 / Projekt für Volksschule (2. – 4. Schulstufe)

Datum:    4. Dezember  2017, 11 Uhr
Ort:    Wiener Konzerthaus

LEHRERWORKSHOP & MODERIERTES KAMMERMUSIKKONZERT
Lehrerworkshop: Do, 19. Oktober 2017, 15.00 Uhr, Wiener Konzerthaus.
Als Fortbildung des Stadtschulrates Wien anrechenbar!

Termin: Mo, 4. Dezember 2017, 11.00 Uhr, Wiener Konzerthaus
Programm: Johann Sebastian Bach, Brandenburgisches Konzert Nr. 4

2017 12 07 BIG:BAND:ENSEMBLE weekend-workshop

Datum:    7. - 10. Dezember 2017
Ort:    Schlosshotel Zeillern

Big Band/Big Band Leading: Markus Geiselhart # Trumpet/Ensemble: Josef Burchartz # Trombone/Ensemble: Christian Radovan # Reeds/Ensemble: Martin Fuss, Herwig Gradischnig # Drums/Ensemble: Walter Grassmann # Rhythmusgruppe/Ensemble: Emil Spanyi, Raphael Preuschl

Infos und Anmeldung

2017 12 21 Großstadtgezwitscher. Wiens große und kleine Vögel

Datum:    Bis 21. Dezember 2017
Ort:    Naturhistorisches Museum Wien,

Ein Museumsbesuch kann unterhaltend, spannend und lehrreich sein. Museumspädagoginnen und Museumspädagogen bringen den Schülerinnen und Schülern im Naturhistorischen Museum Inhalte näher, stellen Zusammenhänge zwischen Objekten her und zeigen Wege durch die vielfältigen Sammlungen. Im Mittelpunkt stehen unzählige Tiere, Gesteine, Mineralien, Fossilien und prähistorische Objekte.

Programm

Anmeldung unter:
Naturhistorisches Museum Wien, Museumspädagogik
01/521 77/335 (Mo 14.00–17.00 Uhr, Mi–Fr 9.00–12.00 Uhr)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2018 01 09 Mediengeschichte - Führung für Lehrer/innen

Datum:    9. Jänner 2018, 16 Uhr
Ort:    Technisches Museum Wien, Mariahilfer Str. 212 , 1140 Wien

Handy, Fernsehen, Radio, Facebook oder Zeitungen – heute leben wir im "Medienzeitalter". Begleiten Sie uns auf eine Zeitreise und erleben Sie, womit alles begann. Wie die Menschen früher Informationen ausgetauscht und festgehalten haben, erfahren Sie anhand außergewöhnlicher Ausstellungsstücke und spannender Geschichten.

Weiterlesen...

2018 01 11 When you're strange

Datum:    11. Jänner - 23. Februar 2018
Ort:    ZOOM Kindermuseum, Museumsplatz 1, 1010 Wien

Filmanalyse- und Trickfilmworkshops für Jugendliche der 5. und 6. Schulstufe

Wer bin ich? Die TeilnehmerInnen setzen sich mit der Suche nach der eigenen Identität und der Begegnung mit dem Anderssein auseinander.Anhand ausgewählter Animationsfilme lernen sie Methoden der Filmanalyse kennen. Davon inspiriert, können sie anschließend im Team einen Trickfilm produzieren.

Infos

2018 01 16 Staatsoper Wien Livestream: Ballett - Peer Gynt

Datum:    16. Jänner 2018
Ort:    in Ihrer Schule

Die Staatsoper bietet für Schulen wieder Live-Streams zu aktuellen Produktionen an. Nach dem live moderierten Informationsprogramm zum Werk und zu den Arbeitsprozessen in der Wiener Staatsoper wird ein Teil einer Bühnenprobe übertragen.
Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Der Zugangscode wird zugesendet

Übertragungen unter dem Link www.wienerstaatsoper.at/4schools/
Die Programme sind nach dem jeweiligen Live-Termin im On-demand-Bereich abrufbar.

Nähere Informationen

2018 01 20 Jugend komponiert

Einsendeschluss:    20. Jänner 2018
Ort:    ÖKB – Österreichischer Komponistenbund, Ölzeltgasse 4/5, 1030 Wien

Der Österreichische Komponistenbund lädt junge Menschen im Alter von 10 bis 18 Jahren zum Bundeswettbewerb „Jugend komponiert“ ein.
Einzureichen sind zwei eigene Kompositionen – davon ein Werk für Klaviertrio: Violine, Violoncello, Klavier (Konzertstück) und eines für eine selbst gewählte Besetzung.

Infos

2018 02 05 Mozart Kinderorchester

Datum:    5. Februar 2018, 10 Uhr
Ort:    Großer Saal der Stiftung Mozarteum, Schwarzstr. 26, 5020 Salzburg

Für Kinder ab 7 Jahren
Konzert des Mozart Kinderorchesters im Rahmen der Mozartwoche 2018

Mozart Kinderorchester der Stiftung Mozarteum Salzburg: das sind rund 70 junge Musikerinnen und Musiker zwischen sieben und zwölf Jahren, die mit spielerischem Charme, Lebendigkeit und Spaß am Musizieren ihr Publikum begeistern.

Weiterlesen...

2018 02 13 Patente - Führung für Lehrer/innen

Datum:    13. Februar 2018, 16 Uhr
Ort:    Technisches Museum Wien, Mariahilfer Str. 212 , 1140 Wien

Frauen in der Technik – ein Widerspruch? Sowohl Frauen als auch Männer haben die Technikgeschichte geprägt. In einer spannenden Führung decken wir auf, wie viel „Frau“ hinter der Technik steckt.

Weiterlesen...

2018 02 15 Staatsoper Wien Livestream: Ariodante

Datum:    15. Februar 2018
Ort:    in Ihrer Schule

Die Staatsoper bietet für Schulen wieder Live-Streams zu aktuellen Produktionen an. Nach dem live moderierten Informationsprogramm zum Werk und zu den Arbeitsprozessen in der Wiener Staatsoper wird ein Teil einer Bühnenprobe übertragen.
Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Der Zugangscode wird zugesendet

Übertragungen unter dem Link www.wienerstaatsoper.at/4schools/
Die Programme sind nach dem jeweiligen Live-Termin im On-demand-Bereich abrufbar.

Nähere Informationen

2018 02 17 passwort:bühne1

Datum:    17. Februar 2018, 14.30 Uhr
Ort:    Musikverein Wien, Gläserner Saal, Musikvereinsplatz 1, 1010 Wien

KLINGENDE KONZERTEINFÜHRUNG zum 6. ABONNEMENTKONZERT der Wiener Philharmoniker

mit:Mitgliedern der Wiener Philharmoniker und ausgewählten Schulklassen
zu:Charles Ives, Symphonie Nr. 2

Kostenlose Zählkarten ab drei Wochen im Voraus im Kartenbüro der Wiener Philharmoniker (Kärntner Ring 12 , 1010 Wien)

Infos

2018 02 22 Kick-off-Workshop: Club der Kritiker/innen 16+

Datum:    22. Februar 2018, 17 - 20 Uhr
Ort:    Landestheater Niederösterreich, Rathausplatz 1, 3100 St. Pölten

Wie schreibe ich für einen Blog, wie für die Zeitung und wie beschreibt man als Theaterkritiker/in eine Inszenierung? Für alle Schreibwütigen, die gerne ins Theater gehen und anderen von ihren Eindrücken berichten möchten! In vier Workshops mit unserem Dramaturgen Kai Krösche (der auch schon als Theaterkritiker gearbeitet hat) bekommt ihr das Know-how für eine anregende Theaterkritik.

Weiterlesen...

2018 02 28 Europäischer Schulmusikpreis 2018

Einsendeschluss:    28. Februar 2018

Musiklehrende! Ihr verdient einen Preis!

Ab 02.01.2018 können sich Musiklehrende und Schulen für den mit insgesamt 21.000 EUR dotierten Europäischen SchulmusikPreis 2018 bewerben. Der ESP würdigt herausragende Leistungen von Lehrerinnen und Lehrer im Bereich Musikpädagogik und Musikvermittlung an allgemeinbildenden Schulen.

Infos

2018 03 01 Kreatives Gestalten in der Früh- und Elementarpädagogik

Datum:    1. - 2. März 2018
Ort:    BAfEP St.Pölten, Dr. Theodor Körner-Straße 8, 3100 St.Pölten

für BMHS (HUM): Lehrer/innen für BE und Werken an BAfEP

Referentinnen: Akkela Dienstbier, Sonja Unger, Monika Seyrl. Ein Impulsvortrag zur Reggiopädagogik zeigt Ideen und Schnittstellen für die Kindergartenpraxis und dem Unterricht in der Schule auf. Kreativitätsförderung ist auch deshalb essenziell, weil Kommunikation dadurch weitgehend sprachfrei passiert – ein wichtiger Zugang für Integration.

PH-Veranstaltungsnummer: 7760.100

2018 03 01 Masterlehrgang: Quereinstieg Musikerziehung

Lehrgangsstart:    1. März 2018

Ein kooperatives Studienangebot von mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, PH Niederösterreich, PH Wien und KPH Wien/Krems

Ausbildungsangebot
Masterstudium „Musikerziehung Quereinstieg Sek AB ME“ (kurz „Quereinstieg Musikerziehung“), qualifiziert zur/zum Einfachlehrer/in im Unterrichtsfach Musikerziehung an Sekundarstufen (Allgemeinbildung)

Weiterlesen...

2018 03 09 WebQuests für MUBEKA – Offenes globales Lehren u. Lernen mit neuen Medien

Datum:    9. März 2018, 9 - 16 Uhr
Ort:    Campus Krems-Mitterau, Dr. Gschmeidler-Str. 28, 3500 Krems

für BE und MUBEKA

Referent, Jure Purgaj, WebQuest (engl. „quest“ = Suche) steht für Aufgaben, die mit Hilfe von Informationen aus dem Internet bearbeitet werden. Bei dieser in den USA entwickelten Methode erhalten Schüler nach einer Einführung in ein reales Problem eine Aufgabenstellung, die sie mit Hilfe vorgegebener Informationsquellen in Gruppen bearbeiten. Die eigenständige Arbeit der Lernenden steht im Vordergrund

PH-Veranstaltungsnummer: 7360.007

2018 03 14 AG-Tagung AHS Technisches Werken: „stadtPLANspiel“ und Architektur-Lehrausgang im Technischen Werken.

Datum: 14. März 2017, 09:00 - 16:30
Ort:  Bildungscampus Sonnwendviertel, Gudrunstraße 110. 1100 Wien

Sibylle Bader, Leopold Kogler, Leopold Schober
  • Präsentation des stadtPLANspiels des Salzburger Vereins „Architektur – Technik +
  • Gemeinsamer Testdurchlauf des Spieles: Ausbildung zu SpielleiterInnen
  • Stadtsafari (vor Ort) im „Sonnwendviertel“ - „Was hat die Stadt mit mir zu tun"
Ziele: Kennen lernen der Einsatzmöglichkeiten des „stadtPLANspiels“ sowie von Grundlagen städtebaulicher Themen und Nutzung von Bauwerken.
Bei einem Rundgang im „Sonnwendviertel“ sollen ein Überblick über stadtplanerische Hintergründe, sowie Vergleiche zu urbanen und ländlichen Gegebenheiten geboten werden.

2018 03 14 Staatsoper Wien Livestream: Dantons Tod

Datum:    14. März 2018
Ort:    in Ihrer Schule

Die Staatsoper bietet für Schulen wieder Live-Streams zu aktuellen Produktionen an. Nach dem live moderierten Informationsprogramm zum Werk und zu den Arbeitsprozessen in der Wiener Staatsoper wird ein Teil einer Bühnenprobe übertragen.
Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Der Zugangscode wird zugesendet

Übertragungen unter dem Link www.wienerstaatsoper.at/4schools/
Die Programme sind nach dem jeweiligen Live-Termin im On-demand-Bereich abrufbar.

Nähere Informationen

2018 04 11 Schauen – Erleben – Beschreiben: Bildanalysetechniken für Kinder und Jugendliche

Datum:    11. April 2018, 14 - 17.30 Uhr
Ort:    Atelier der Kunstmeile Krems, Steiner Landstraße 3a, 3500 Krems

Kooperation mit der Kunstmeile Krems
Lehrer/innen der Primarstufe und der Sekundarstufe, Freizeitpädagog/innen

Referent/innen: Lucia Täubler, Joachim Penzel.Ausgehend von aktuellen Ausstellungen auf der Kunstmeile Krems beschäftigen sich die Teilnehmer/innen mit Bildanalysetechniken für Kinder und Jugendlichen anhand von Originalen. Im Gespräch mit dem Experten Joachim Penzel werden Modelle des Sehens, Denkens und Zeigens von Kindern und Jugendlichen erarbeitet und die Möglichkeiten, dies sich für den Unterricht bieten diskutiert.

PH-Veranstaltungsnummer: 7360.006

Infos und Anmeldung

2018 04 28 7. Österreichisches Jeux Dramatiques Festival

Datum:    28. April - 1. Mai 2018
Ort:    Bildungshaus Schloss Retzhof, Dorfstraße 17, 8435 Wagna

Seit 1988 gibt es die "Jeux Dramatiques" in Österreich. Sie sind eine lustvolle und effiziente Methode, persönliches Wachstum, soziales Lernen, Kreativität und Handlungsfähigkeit, sowie Einfühlungsvermögen mit theatralischer Ausdruckskraft zu verbinden.

Infos

2018 05 15 Staatsoper Wien Livestream: Capriccio

Datum:    15. Mai 2018
Ort:    in Ihrer Schule

Die Staatsoper bietet für Schulen wieder Live-Streams zu aktuellen Produktionen an. Nach dem live moderierten Informationsprogramm zum Werk und zu den Arbeitsprozessen in der Wiener Staatsoper wird ein Teil einer Bühnenprobe übertragen.
Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Der Zugangscode wird zugesendet

Übertragungen unter dem Link www.wienerstaatsoper.at/4schools/
Die Programme sind nach dem jeweiligen Live-Termin im On-demand-Bereich abrufbar.

Nähere Informationen

2018 05 17 passwort:bühne2

Datum:    27. Mai 2018, 10 Uhr
Ort:    Musikverein Wien, Musikvereinsplatz 1, 1010 Wien

KLINGENDE KONZERTEINFÜHRUNG zum 9. ABONNEMENTKONZERT der Wiener Pihlharmoniker

mit: Mitgliedern der Wiener Philharmoniker und ausgewählten Schulklassen
zu: Herbert Willi, DSONG für Orchester (2017/2018), Uraufführung

Kostenlose Zählkarten ab drei Wochen im Voraus im Kartenbüro der Wiener Philharmoniker (Kärntner Ring 12 , 1010 Wien)
Infos

2018 05 29 Staatsoper Wien Livestream: Der Freischütz

Datum:    29. Mai 2018
Ort:    in Ihrer Schule

Die Staatsoper bietet für Schulen wieder Live-Streams zu aktuellen Produktionen an. Nach dem live moderierten Informationsprogramm zum Werk und zu den Arbeitsprozessen in der Wiener Staatsoper wird ein Teil einer Bühnenprobe übertragen.
Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Der Zugangscode wird zugesendet

Übertragungen unter dem Link www.wienerstaatsoper.at/4schools/
Die Programme sind nach dem jeweiligen Live-Termin im On-demand-Bereich abrufbar.

Nähere Informationen

2018 06 13 Staatsoper Wien Livestream: Lohengrin

Datum:    13. Juni 2018
Ort:    in Ihrer Schule

Die Staatsoper bietet für Schulen wieder Live-Streams zu aktuellen Produktionen an. Nach dem live moderierten Informationsprogramm zum Werk und zu den Arbeitsprozessen in der Wiener Staatsoper wird ein Teil einer Bühnenprobe übertragen.
Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Der Zugangscode wird zugesendet

Übertragungen unter dem Link www.wienerstaatsoper.at/4schools/
Die Programme sind nach dem jeweiligen Live-Termin im On-demand-Bereich abrufbar.

Nähere Informationen

Abendvorstellungen im Theater Drachengasse

Datum:    September 2017 - Juni 2018, 20 Uhr
Ort:    Theater Drachengasse, Fleischmarkt 22, 1010 Wien

ab dem 15. Lebensjahr
Schüler/innengruppen ab sechs Personen 9,50 € pro Person, zwei Begleitpersonen frei

Vor- oder nachbereitende Gespräche mit Theaterleitung und Künstler/innen

U30 ABO um 45 € für alle die nach dem 25.9.1987 geboren sind. Vier Eigenproduktionen und unser Nachwuchswettbewerb in Bar&Co + gratis Garderobe

Infos und Programm

Albertina Schreibwerkstätten fächerübergreifend D und BE

Datum:    individuell im Schuljahr
Ort:    Albertina, Albertinaplatz 1, 1010 Wien

ab 7 Jahren

Von A bis Z: Das Bild- und Farbenalphabet
Wir lassen uns von den Buchstaben des Alphabets durch die Ausstellung führen und suchen in den Bildern nach Gegenständen und Farben, die mit bestimmten Buchstaben beginnen. Dazu schreiben wir kleine Geschichten.

Bild-Geschichten
Fantasie und Vorstellungskraft sind hier gefragt! Wir lassen uns von Bildern Geschichten erzählen und erzählen sie mit eigenen Geschichten nach. Dabei können wir uns mit einzelnen Werken befassen, aber auch zwei oder mehr Bilder zu einer Geschichte verbinden.

Weiterlesen...

Albertina Schulprogramme: VS, Unterstufe und Oberstufe

Datum:    individuell im Schuljahr
Ort:    Albertina, Albertinaplatz 1, 1010 Wien

Dauer
90 Minuten (60 Minuten Ausstellungsrundgang und 30 Minuten praktische Arbeit im Format Werk Atelier; für Oberstufe auch 90 Minuten Kunstgespräch möglich)
120 Minuten (60 Min Ausstellungsrundgang und 60 Min Kreativ-Workshop)

Weiterlesen...

Aufwind - Fortbildungsreihe für Pädagoginnen und Pädagogen

Datum:    23. September 2017, 20. Jänner 2018 und 14. April 2018
Ort:    siehe Info unten

Frische Luft tut gut, lässt einen durchatmen und auf neue Ideen kommen. Deshalb bieten das Festspielhaus St. Pölten, das Landestheater Niederösterreich und die Bühne im Hof in der Spielzeit 17/18 die gemeinsame Fortbildungsreihe Aufwind an. Dabei kann man in praktischen Workshops Theater– und Tanzluft schnuppern, sich inspirieren lassen und Neues ausprobieren. Außerdem gibt es gebündelte Informationen zu den Vermittlungsangeboten der drei Kultureinrichtungen und die Einladung zum gemeinsamen Theaterbesuch.

In Kooperation mit der ASSITEJ Austria - Dachverband für Theater für Junges Publikum in Österreich

Infos und Anmeldung

Camp-In

Datum:    siehe Infos auf der Website
Ort:    Technisches Museum Wien, Mariahilfer Str. 212 , 1140 Wien

Online-Anmeldung für die Termine im Schuljahr 2017/18 ab Dienstag, 10.10.2017 möglich

Die Abenteuernacht im Technischen Museum ist ein ganz besonderes Erlebnis! Wenn die letzten Besucher/innen am Abend das Museum verlassen, fangen Spaß und Abenteuer erst so richtig an.

Weiterlesen...

FotoLabor - Kunst & Technik

Datum:    individuell im Schuljahr
Ort:    Museum Niederösterreich, Kulturbezirk 5, 3100 St. Pölten

1. - 13. Schulstufe I Dauer: 90 Minuten
Das FotoLabor als Experimentierwerkstatt zu den Themen Kunst und Technik wirft interessante Fragen zur menschlichen Wahrnehmung auf. Bei dieser Vermittlungsaktion werden die Prinzipien analoger Fotografie erläutert, um selbst in der Dunkelkammer eigene fotografische Experimente anzustellen.
Ob mit Belichtung, der Mischung von Chemikalien oder dem Variieren von Gegenständen auf dem Fotopapier. Der inspirative Zugang und das freie Gestalten beim Ausarbeiten des Fotogramms stehen dabei im Vordergrund.

Infos

Fremdsprachenprogramme in der Albertina

Datum:    individuell im Schuljahr
Ort:    Albertina, Albertinaplatz 1, 1010 Wien

Für Unter- und Oberstufe

Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch

Um Sprachen zu lernen, muss man nicht in fremde Länder reisen – Ein Besuch im ersten Bezirk in der Albertina reicht aus!

Weiterlesen...

Kunstvermittlungsprogramme des Arnulf Rainer Museums

Ort:    Arnulf Rainer Museum, Josefsplatz 5, 2500 Baden

Das Kunstvermittlungsteam des Arnulf Rainer Museum hat wieder spannende Konzepte für alle Schul- und Altersstufen erstellt. Besuchen Sie uns mit Ihren Schülerinnen und Schülern und entdecken das außergewöhnliche Werk Arnulf Rainers.

Ein Dschungel an Farben erwartet Euch!

ALLGEMEINES
DAUER: jeweils 90 Minuten
Zuerst Führung durch die Ausstellung und anschließend kreatives Arbeiten im Atelier/Museum Preis: € 3,- /Kind (Begleitpersonen gratis)

Infos

Lichtspiele - Natur im FotoLabor

Datum:    individuell im Schuljahr
Ort:    Museum Niederösterreich, Kulturbezirk 5, 3100 St. Pölten

1. - 13. Schulstufe I, Dauer: 180 Minuten

Mit dem Vorhaben, ein Fotogramm im Fotolabor zu gestalten, wird der Naturbereich im Museum Niederösterreich mit geschärften Sinnen aufgesucht. Aus flüchtigem Sehen wird bewusstes Schauen von Pflanzen, Tieren und Landschaften. Nach diesem intensiven Naturerlebnis werden Käfer, Schmetterlinge, Tierknochen und Schlangenhäute im Fotolabor belichtet und daraus ein künstlerisches Fotogramm gestaltet. Das aufregende Spiel mit dem Licht in der Dunkelkammer bringt tolle Überraschungen zum Vorschein.

Infos

Method of Vienna

Datum:    ab September 2017
Ort:    Lazarettgasse 29, 1090 Wien

eine neue Spielwiese für Fragen und Entscheidungen

ab September 2017 startet ein neues fächerübergreifendes Projekt "Method of Vienna", ein neues globales Kommunikationsformat, an dem sich jeder Mensch mit einer selbst kreierten MoV Performance beteiligen kann: www.methodofvienna.com
Workshopreservierung ab jetzt möglich: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Museum Liaunig

Ort:    Museum Liaunig, 9155 Neuhaus 41

Heuer stehen österreichische Zeitgenossen im Mittelpunkt: Die von Günther Holler-Schuster kuratierte Hauptausstellung ist den Künstlern der „Neuen Malerei“ der 80er-Jahre in Österreich gewidmet und zeigt Kontinuitäten, aber auch Brüche in der Entwicklung dieser für die jüngere österreichische Kunstgeschichte einflussreichen Künstlergeneration auf. Gezeigt werden u.a. Arbeiten von Anzinger, Bohatsch, Brandl, Damisch, Kienzer, Klinkan, Kogler, Kowanz, Mosbacher, Scheibl, Scheidl, Schmalix, Wurm und Zitko.

Wolfgang Ernst (1942) hat die Ausstellung „SYNKATABASIS“ im runden Skulpturendepot konzipiert und der Skulpturenpark wurde um Arbeiten von Hellmut Bruch (1936) und Josef Pillhofer (1921-2010) erweitert.

Weiterlesen...

Pick-up Kurse 2017/18

Datum:    14. Oktober 2017 - 10. Juni 2018
Ort:    Universität für Musik und darstellende Kunst Graz - Institut für Musikpädagogik, 8010 Graz, Leonhardstraße 82

Fortbildungskurse für Lehrer/innen aller Schultypen, Musikschullehrer/innen und

PICK-UP-Kurse richten sich an Lehrer/innen aller Schultypen, Kindergärtner/innen, Musikschullehrende sowie Interessierte mit dem Ziel, musikpädagogische Kompetenzen in Theorie und Praxis zu erweitern und zu vertiefen.

Infos

Schulprogramme im MAMUZ

Datum:    Bis 3. Dezember 2017
Ort:    mamuz Museum Mistelbach, Waldstraße 44-46; mamuz Schloss Asparn/Zaya, Schlossgasse 1

Finden Sie hier den Schulfolder des MAMUZ mit Führungen und Workshops im Urgeschichtemuseum MAMUZ für 2017:
  • MAMUZ Schloss Asparn/Zaya mit der Dauerausstellung und dem angrenzenden Freigelände mit den Rekonstruktionen der Wohn- und Wirtschaftsgebäude zu 40.000 Jahren Menschheitsgeschichte
  • MAMUZ Museum Mistelbach, mit Sonderausstellungen zum Thema Ur-und Frühgeschichte – heuer mit der Ausstellung „Stonehenge.Verborgene Landschaft“ ab 17. Februar 2017

    Schulprogramme

Vermittlungsprogramm Albertina: Dauerausstellung Monet bis Picasso

Datum:    individuell im Schuljahr
Ort:    Albertina, Albertinaplatz 1, 1010 Wien

DAUERAUSSTELLUNG MONET BIS PICASSO
Die Ausstellung Monet bis Picasso präsentiert den umfangreichen Bestand der Albertina an Malerei der klassischen Moderne und bietet einen ausgezeichneten Überblick über sämtliche Ismen der Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts. Der Zeitraum, den die Schausammlung abdeckt, reicht von Impressionismus und Fauvismus über den deutschen Expressionismus und das Bauhaus bis zur russischen Avantgarde und Picasso.

Weiterlesen...

Vorbildlich Oberweger

Datum:    Im Schuljahr 2017/18
Ort:    An Ihrer Schule

Nicht jeder Reiz macht Eindruck! Und weil diejenigen, die die Bilder erzeugen und nutzen, das auch wissen, sollten diejenigen, die Bilder betrachten und konsumieren, auch lernen Bilder zu lesen. Die Fülle an Informationen nimmt ständig zu und diese sind in einem immer höheren Grad an visuelle Reize gebunden. Das bedeutet, dass sowohl die Selektion von Information immer wichtiger wird, aber auch, dass die visuellen Kompetenzen an Bedeutung gewinnen. In meinen Workshops versuche ich dieser Entwicklung gerecht zu werden. Sowohl in der Theorie, als auch mittels praktischer fotografischer Aufgaben.

Workshopfolder 1
Workshopfolder 2

ICH SUCHE

BAG-BILD    |    BAG-MUSIK    |    BAG-TIS    |    BAG-WERKEN