Logo ZSK H160px
Header Text H160 leer

Logo PHNOE B85bmbwf ueg.logo

Suchen
2018 05 28 Die Stadt des Kindes: Vom Scheitern einer Utopie
Datum:    bis 28. Mai 2018; 10 - 19 UhrOrt:    Architekturzentrum Wien - Galerie, Museumsplatz 1, 1070 WienSammlungsLab #2Ausstellungsführung: Di 01.05., 16:00 & 18:00 im Rahmen des Tages der offenen TürKuratorinnenführung: Mi 09.05., 17:30Im Sog der 1968er-Bewegung kommt es zu einem Wandel in der Wiener Sozialpolitik. Baulich manifestiert sich die Aufbruchsstimmung mit der Eröffnung der Stadt des Kindes 1974.Die im Typus einer Idealstadt ausgebildete Anlage des Architekten Anton Schweighofer verkörpert die neuen Leitideen des Wohlfahrtsstaats: Durchlässigkeit und Gemeinschaft. Die Abkehr von einer Fürsorge und der Aufbruch in Richtung eines partnerschaftlichen Ansatzes verdeutlicht sich in der Unterbringung der Kinder in familienähnlichen Wohngruppen. Der öffentliche Zugang zu den Freizeiteinrichtungen wie Hallenbad, Turnsaal, Theater und Keramikwerkstatt steht für die soziale Integration der Bewohner/innen in ihr Umfeld. Die Stadt des Kindes avancierte zu einem Vorzeigeprojekt für die Politik.

LESEN

Brutal Genial
Datum:    3. Mai - 6, August 2018Ort:    Architekturzentrum Wien - Annex zur Ausstellungshalle 2, Museumsplatz 1, 1070 WienAusstellungseröffnung Schüler/innenausstellungEintritt freiHäufig führt Brutalismus zu Kontroversen und die Verwendung von Sichtbeton erhitzt die Gemüter. Über zwei Monate beschäftigten sich die Schüler/innen des BRG ORG Henriettenplatz mit Brutalismus, Massenwohnbau und vor allem mit dem Baustoff Beton. Was kann man mit ihm machen und welche Potentiale stecken in ihm? Auf welche globalen Probleme und gesellschaftlichen Utopien reagierten die Bauwerke? Die Sprachen des Brutalismus sind so vielfältig und international wie die der Schüler/innen. Welchen Bezug die Schüler*innen dazu entwickelt haben, zeigen sie in ihrer Ausstellung „Brutal genial“ anhand von Betonobjekten und Audioimpressionen.Infos
Schüler/innenworkshop zur Ausstellung „SOS Brutalismus - rettet die Betonmonster!“
Datum:    3. Mai - 6, August 2018Ort:    Architekturzentrum Wien - Ausstellungshalle 2, Museumsplatz 1, 1070 WienWorkshop für Unter- und OberstufePreis pro Schüler/in: € 4,20jederzeit buchbar unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Am Beton scheiden sich die Geister. Er war der fortschrittlichste Baustoff der Nachkriegszeit und die Bauten des Brutalismus verfolgten neben der rohen Ästhetik mit entschiedenen Geometrien auch ein soziales Ziel: Beton ermöglicht leistbaren und komfortablen Raum für die Massen. Brutalistische Bauten stehen für eine Haltung, die in einer zum Teil radikalen und kompromisslosen Weise auf eine Veränderung unserer Gesellschaft abzielt. Wie ist ihr Image heute und was verbinden wir jetzt mit dem Material? Werden diese grauen Monster/Riesen unsere Freunde werden? Nach dem Besuch der Ausstellung experimentieren wir selber mit Beton, allerdings im Kleinen: Betonlampen, Vasen und andere rohe Objekte.Infos
2018 05 02 SOS Brutalismus: Rettet die Betonmonster!
Datum:    2. Mai 2018, 19 Uhr (Eröffnung); 3. Mai - 6. August 2018; 10 - 19 UhrOrt:    Architekturzentrum Wien - Ausstellungshalle 2, Museumsplatz 1, 1070 WienGeliebt oder gehasst: Die wiederentdeckte brutalistische Architektur lässt niemanden kalt. Die Schau zeigt internationale Beispiele und österreichische Highlights. Sie beleuchtet die architektonische und die gesellschaftliche Relevanz der Projekte. Über viele Jahrzehnte wurden die Bauten des Brutalismus als Bausünden verunglimpft, dem Verfall preisgegeben oder abgerissen. Mit der weltweiten Online-Initiative SOS Brutalismus, die mittlerweile über 1000 Gebäude in einer Datenbank versammelt (www.SOSBrutalism.org), wurde auch ein großes Ausstellungsprojekt im Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt angestoßen. Die aus der globalen Plattform hervorgegangene Ausstellung bietet erstmals eine weltweite Zusammenschau brutalistischer Bauten, die zwischen 1953 und 1979 auf allen Kontinenten entstanden. Ungewöhnlich große Modelle aus Karton und 25 skulpturale Betonmodelle machen in der Ausstellung die Faszination und die Qualitäten der brutalistischen Architektur nachvollziehbar. Die umfangreiche Sammlung des Architekturzentrum Wien erlaubt es, im extra für Wien erweiterten Österreich-Schwerpunkt aus dem Vollen zu schöpfen und großartiges Originalmaterial wie Modelle, Fotos, Skizzen und Pläne zeigen zu können. Die zehn österreichischen Highlights reichen von Ikonen, wie der Wotrubakirche, bis zu unbekannteren Beispielen, wie dem Oblatenkloster von Johann Pleyer in Wien-Hietzing oder dem Internat Mariannhill in Landeck von dem kürzlich verstorbenen Tiroler Architekten Norbert Heltschl – einige davon akut von Abriss oder Umbau bedroht.Kuratorinnenführung: Mi 16.05., 17:30Ausstellungsführung: Sa 26.05., 15:00Tickets: € 2,40 + EintrittInfos
2018 04 28 Sonderausstellung: Medizin- Ein Blick zurück
Datum:    28. April 2018, 10 UhrOrt:    Jenbacher Museum, Achenseestraße 21, 6200 JenbachSaisoneröffnung am 28. April mit Ausstellungs-EröffnungSaisoneröffnung mit Grillfest, Zillertaler Krapfen, Kaffee und Kuchen, Flohmarkt und feierliche Eröffnung der Sonderausstellung:"Medizin - Ein Blick zurück"Gezeigt werden historische Geräte wie eine OP-Lampe und OP- Tisch von 1950, ein 100 Jahre alter Zahnarztbohrer, der mit Fusspedal .....Infos
2018 05 18 Friedburger Puppenbühne: Kasperl und Stinki-Stinktier
Datum:    18. Mai; 2. und 15. Juni  2018, 15 UhrOrt:    OVAL - Die Bühne im EUROPARK, Europastraße 1, 5018 SalzburgIm Wald passieren merkwürdige Dinge: Aus der Blockhütte des Försters sind alle Töpfe und Pfannen verschwunden. Kasperl und Strolchi sollen sich deshalb dort ein wenig umsehen ...Infos
2018 05 05 Friedburger Puppenbühne: Kasperl in der Fledermausschlucht
Datum:    5. Mai 2018, 15 UhrOrt:    OVAL - Die Bühne im EUROPARK, Europastraße 1, 5018 SalzburgDer fröhliche Koch Fridolin in seiner SchlosskücheFür Fridolin, den Koch des Königs, ist die Welt in Ordnung. Fröhlich singend steht er in seiner Schlossküche und kocht eine herzhafte Gemüsesuppe ...Infos
Musik liegt in der Luft
Datum:    laufend, Dauer: 50 minOrt:    Technisches Museum Wien, Mariahilfer Straße 212, 1140 WienWie entsteht ein Ton und gelangt er zum Ohr? Was ist Schall? Die Führung erkundet, wie Musik und Physik zusammenhängen. In die Hände klatschen, ein startendes Flugzeug oder wir ein Lied - es ist immer dasselbe physikalische Phänomen.Eine Zeitreise durch die Geschichte der Musikinstrumente.Infos
2018 04 26 Vom Sehen zum Sprechen Sprachförderung Deutsch im Museum
Datum:    26. April 2018, jeweils um 9, 10 und 11 UhrOrt:    Oberes Belvedere, Prinz Eugen-Straße 27, 1030 WienUnser Angebot richtet sich an Gruppen mit einem hohen Anteil an Kindern und Jugendlichen mit nichtdeutscher Erstsprache (Sprachniveau ab A1). Spiele und lernpsychologisch abgestimmte Aktionen bieten Gelegenheit, den Wortschatz gezielt zu erweitern und den Sprachstil nachhaltig zu verbessern.Programm für Kindergärten und Schulklassen der 1. bis 13. SchulstufeTeilnahme kostenlos, begrenzte TeilnehmerzahlDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
2018 05 31 Malta Philharmonic Orchestra
Datum:    31. Mai 2018, 11 UhrOrt:    Musikvereinssaal Wien, Musikvereinsplatz 1, 1010 WienWir möchten Schüler/innen und Lehrer/innen sämtlicher allgemeinbildenden Schulen in Wien und Umgebung zu diesem Konzertereignis einladen und bieten bis zu 50 Freikarten pro Schule an.Kontakt: BA Management GmbH Christoph Clören / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Tel. +49 23449703986Infos
2018 06 08 Musical Company Austria: Der kleine Horrorladen
Datum:    8. Juni 2018, 19.30 UhrOrt:    OVAL - Die Bühne im EUROPARK, Europastraße 1, 5018 SalzburgDas Musical für alle großen und kleinen Disney-Fans – PremiereAls der mittellose Blumenhändler Seymour eine exotische fleischfressende Pflanze entdeckt, scheinen alle seine Träume wahr zu werden.Lustig-gruseliges Musical ab 8 JahrenInfos
2018 05 11 Musical Company Austria: Der kleine Horrorladen
Datum:    11. und 25. Mai 2018, 19.30 UhrOrt:    OVAL - Die Bühne im EUROPARK, Europastraße 1, 5018 SalzburgDas Musical für alle großen und kleinen Disney-Fans – PremiereAls der mittellose Blumenhändler Seymour eine exotische fleischfressende Pflanze entdeckt, scheinen alle seine Träume wahr zu werden.Lustig-gruseliges Musical ab 8 JahrenInfos
2018 04 20 Musical Company Austria: Der kleine Horrorladen
Datum:    20., 27., und 28. April 2018, 19.30 UhrOrt:    OVAL - Die Bühne im EUROPARK, Europastraße 1, 5018 SalzburgDas Musical für alle großen und kleinen Disney-Fans – PremiereAls der mittellose Blumenhändler Seymour eine exotische fleischfressende Pflanze entdeckt, scheinen alle seine Träume wahr zu werden.Lustig-gruseliges Musical ab 8 JahrenInfos
2018 04 04 Friedburger Puppenbühne: Kasperl in der Fledermausschlucht
Datum:    4. und 27.  April 2018, 15 UhrOrt:    OVAL - Die Bühne im EUROPARK, Europastraße 1, 5018 SalzburgKoch Fridolin soll ein Festessen zubereiten. Warum er das nicht tun kann und warum es Kasperl und Strolchi mit zwei Fledermäusen zu tun bekommen, das seht ihr euch am besten selber an.Infos
2018 10 19 Nachts im Museum
Datum:    19. Oktober 2018, 17.30 UhrOrt:    MAMUZ Museumszentrum, Waldstraße 44-46, 2130 MistelbachLICHT AUS! TASCHENLAMPE AN!Das Erlebnisprogramm „Nachts im Museum“ hat für junge Forscher jede Menge Geschichten und Abenteuer in der Ausstellung "Faszination PYRAMIDEN" im MAMUZ Museum Mistelbach zu bieten. Bei einer Erlebnisführung und Kreativstationen wird der Abend im Museum etwas Besonderes.
Aktionstag: "Die Klimafresser - Is(s) die Erde gesund?!"
Datum:    ab Herbst 2018, individuell im SchuljahrOrt:    An Ihrer SchuleAktionstag für Jugendliche: 12 - 18 JahrenBei unserem Projekt werden die Zusammenhänge zwischen Klimawandel, Landwirtschaft und Ernährung aufgezeigt und die Jugendlichen werden angeregt, sich offen mit der Klimadiskussion auseinanderzusetzen, eine persönliche Mitverantwortung zu entwickeln und praxisorientierte Lösungen zu finden.

LESEN

2018 08 25 Hunnenfest
Datum:    25. - 26. August 2018, 10 - 18 UhrOrt:    MAMUZ Schloss Asparn/Zaya, 2152 Asparn an der Zaya, Schlossgasse 1Legendär sind die Erzählungen über Attila und seine Reiterkrieger. Doch, waren sie tatsächlich so brutal und gierig, wie es die Geschichte erzählt? Das Urgeschichtemuseum MAMUZ Schloss Asparn/Zaya zeigt beim Hunnenfest am 25. und 26. August all ihre Facetten.
2018 05 26 Keltenfest
Datum:    26. - 27. Mai 2018, 10 - 17 UhrOrt:    MAMUZ Schloss Asparn/Zaya, 2152 Asparn an der Zaya, Schlossgasse 1Am 26. und 27. Mai wird das archäologische Freigelände im Urgeschichtemuseum MAMUZ Schloss Asparn/Zaya Schauplatz für die Kelten!Mit Handwerk, Geschichten, Musik und viel Mitmachprogramm bringt das MAMUZ die Zeit der Kelten ins Hier und Jetzt.
2018 11 25 Faszination Pyramiden
Datum:    bis 25. November 2018, 10 - 17 UhrOrt:    MAMUZ Museumszentrum, Waldstraße 44-46, 2130 MistelbachWir bieten Ihnen umfangreiche Gruppen- und Schulklassenprogramme zur Ausstellung, ganz nach unserem Motto: 40.000 Jahre Menschheit entdecken und erleben! Für Informationen stehen wir Ihnen gerne unter 02572/20719 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung. 
2018 04 28 Besuch bei den Göttern
Datum:    28. April 2018, 14 UhrOrt:    MAMUZ Museumszentrum, Waldstraße 44-46, 2130 MistelbachDer Workshop "Besuch bei den Göttern" verspricht für junge Forscher einen spannenden Nachmittag im MAMUZ Museum Mistelbach. Nach einer abwechslungsreichen Führung lernen wir das Brettspiel "Senet" kennen. Die Ägypter liebten das Brettspiel "Senet"! Im Spielverlauf, der unserem Mensch-ärgere-dich-nicht ähnelt, ziehen die Spielfiguren auf die "Häuser" Ägyptischer Gottheiten. Wir fertigen ein Senet-Spiel mit Spielfiguren und Wurfstäben an und probieren es gleich aus.
2018 05 05 EINE BESSERE WELT - UNBEDINGT
Datum:    bis 5. Mai 2018, 11 - 18 UhrOrt:    Bank für Tirol und Vorarlberg Aktiengesellschaft, FO.KU.S, Stadtforum 1, 6020 InnsbruckSCHLÜSSELWERKE AUS DER SAMMLUNG MICHAEL HORBACHDas FO.KU.S zeigt eine Auswahl aus der Sammlung Michael Horbach, Köln. Der Schwerpunkt liegt auf den Fotografen Kubas und Lateinamerikas, die das soziale Miteinander hinterfragen. Damit setzt die Sammlung Horbach eine klare Aussage: Die Welt ist nicht im Lot, aber eine gerechtere Welt ist möglich.Infos
2018 03 01 Tiger Lilien | VRUM Performing Arts Collective
Datum:    1. März - 15. Juni 2018, 10 UhrOrt:    DSCHUNGEL WIEN - Theaterhaus für junges Publikum, 1070 Wien, Museumsplatz 1, MuseumsQuartierUraufführung | Generationentheater | 70 Min. | 10-99 JahreEin Stück über Mädchen und Frauen aus der Sicht verschiedener Generationen.7 Frauen, 7 Alter, 7 Geschichten. Die Jüngste ist 9, die Älteste 80, dazwischen ein ganzes Leben. Sind sie ein und dieselbe Person? Welche Geschichte möchte ich von mir als alter Frau hören?Termine im März, April & Juni.Infos
2018 04 12 Pal, mein Bruder!
Datum:    12. April - 24. Mai 2018, 19 UhrOrt:    Dschungel Wien, Museumsplatz 1, 1070 WienEine Tanztheaterproduktion der inklusiven „Ich bin O.K.“ Dance CompanyUraufführungInklusives Tanztheater, 60 Min.Eine Suche nach sich selbst, irgendwo zwischen orientalischem Märchen und der harten RealitätKartenverkauf über den Dschungel Wien unter https://www.dschungelwien.at/vorstellung/198 und Theater Akzent unter https://www.akzent.at/home/spielplan
Vormittagsvorstellungen im DSCHUNGEL WIEN
Datum:    bis 28. Juni 2018, 10 UhrOrt:    DSCHUNGEL WIEN - Theaterhaus für junges Publikum, 1070 Wien, Museumsplatz 1, MuseumsQuartierTheaterhaus für junges PublikumDschungel Wien ist ein Theaterhaus für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, das unter der Woche an den Vormittagen Vorstellungen für Klassen/Gruppen anbietet.Kindergruppen, Schulklassen € 6,00 pro PersonBegleitpersonen freiUnser Programm findet Ihr hier: https://www.dschungelwien.at/ 
Abendvorstellungen im DSCHUNGEL WIEN
Datum:    bis 28. Juni 2018, 18 UhrOrt:    DSCHUNGEL WIEN - Theaterhaus für junges Publikum, 1070 Wien, Museumsplatz 1, MuseumsQuartierTheaterhaus für junges PublikumDschungel Wien, Theaterhaus für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, bietet unter der Woche Abendvorstellungen für Schulklassen an.Schüler/in € 6,00Begleitpersonen freiUnser Programm sowie weitere Infos findet Ihr hier: https://www.dschungelwien.at/
2018 06 15 Wochenend-Schreibwerkstatt mit Walter Baco in REICHENAU/RAX
Datum:    15. - 17. Juni 2018Ort:    Biologischer Berggasthof BaBiol, Grünstling 1, 2651 ReichenauSchreiben in der Natur!Persönliches Coaching für Anfänger und FortgeschritteneFr. 15.6. 17.30 – 20.00Sa. 16.6. 10.00 – 17.00 So. 17.6. 10.00 – 15.00 Kosten: 170.-ermäßigt 140.- Anmeldung/Info: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Tel. 0699 816 44 733

LESEN

2018 05 15 Recreation Young People's Concerts "Vivaldi. Der rote Priester"
Datum:    15. Mai 2018 um 10 Uhr und 11.30 Uhr; 16. Mai 2018 - Tour in die steirischen RegionenOrt:    Minoritensaal, Mariahilferplatz 3, 8020 GrazDie Jugendkonzert-Leiste des Orchesters recreation präsentiert mit dem barock-Ensemble Werke von Antonio Vivaldi. Nähere Informationen
Mrs. Expedition Rhythmus

Datum:    Juni, September - Dezember 2018Ein interaktives Klangstück für Kinder von 6-10Neue Welten entdecken, vor allem Klangwelten, das ist die Mission von unserem Forschungsteam. Aber wie kann man einen Rhythmus einfangen? Mit Stetoskop und Metronom? Mikroskop und Mikrophon?Oder vielleicht einfach mit unserem eigenen Körper...Nähere Infos

Backstageführungen: Wie funktioniert Theater?
Datum:    Jänner 2018 - Juni 2018, 10 UhrOrt:    Theater Drachengasse, Fleischmarkt 22, 1010 WienEinblick in die verschiedenen Berufswelten (Technik/Bühnenbau, Buchhaltung, Marketing, Büro) in unserem Theater.Dauer: 60 Minuten KOSTEN: € 2/Schüler/in, Begleitpersonen sind frei, max. 25 PersonenTreffpunkt: 10 Minuten vor dem Beginn im Theater DrachengasseTermine
2018 06 15 passwort:symphonie2
Datum:    15. Juni 2018, 10 UhrOrt:    passwort:klassik, Wiener Philharmoniker, Wiener Konzerthaus, Großer Saal, Lothringerstraße 20, 1030 WienProjekt für Unterstufe & MittelschuleModeriertes Schulkonzert der Wiener PhilharmonikerProgramm: Béla Bartók, Konzert für Orchester, Sz 116Dirigent: Rafael PayareInfos
2017 12 31 "Österreichs Jugend am Rad der Zeit"
Datum:    bis 31. Dezember 2018, 8 - 17 UhrOrt:    Creativetime Austria, Faberhofstrasse 13, 5400 HalleinJeder Mensch lebt nach seiner Zeit geben wir Ihr RaumJeder Mensch lebt nach seiner ganz bestimmten und individuellen Zeit.Der Bau einer ganz persönlichen Uhr sprich Lebenszeit ist das Ziel dieser zeitgemäßen Veranstaltung "Österreichs Jugend am Rad der Zeit" in der die persönliche Zeit jedes Einzelnen erarbeitet wird!Unsere Jugend ist die Zukunft...!Infos
Klangkarton - Stiftung Mozarteum
Datum:    Schuljahr 2017/18Ort:    Stiftung Mozarteum, Salzburg, Schwarzstraße 26, 5020 SalzburgFarb- und formenreich, bunt und spielerisch – das ist das Kinder- und Jugendprogramm KlangKarton mit neuem Design in der Saison 2017/18.KlangkartonAnmeldeinformationen
2018 06 13 Staatsoper Wien Livestream: Lohengrin

Datum:    13. Juni 2018Ort:    in Ihrer SchuleDie Staatsoper bietet für Schulen wieder Live-Streams zu aktuellen Produktionen an. Nach dem live moderierten Informationsprogramm zum Werk und zu den Arbeitsprozessen in der Wiener Staatsoper wird ein Teil einer Bühnenprobe übertragen. Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Der Zugangscode wird zugesendetÜbertragungen unter dem Link www.wienerstaatsoper.at/4schools/ Die Programme sind nach dem jeweiligen Live-Termin im On-demand-Bereich abrufbar. Nähere Informationen

2018 05 29 Staatsoper Wien Livestream: Der Freischütz

Datum:    29. Mai 2018Ort:    in Ihrer SchuleDie Staatsoper bietet für Schulen wieder Live-Streams zu aktuellen Produktionen an. Nach dem live moderierten Informationsprogramm zum Werk und zu den Arbeitsprozessen in der Wiener Staatsoper wird ein Teil einer Bühnenprobe übertragen.Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Der Zugangscode wird zugesendetÜbertragungen unter dem Link www.wienerstaatsoper.at/4schools/ Die Programme sind nach dem jeweiligen Live-Termin im On-demand-Bereich abrufbar. Nähere Informationen

2018 05 15 Staatsoper Wien Livestream: Capriccio

Datum:    15. Mai 2018Ort:    in Ihrer SchuleDie Staatsoper bietet für Schulen wieder Live-Streams zu aktuellen Produktionen an. Nach dem live moderierten Informationsprogramm zum Werk und zu den Arbeitsprozessen in der Wiener Staatsoper wird ein Teil einer Bühnenprobe übertragen.Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Der Zugangscode wird zugesendetÜbertragungen unter dem Link www.wienerstaatsoper.at/4schools/ Die Programme sind nach dem jeweiligen Live-Termin im On-demand-Bereich abrufbar. Nähere Informationen

Abendvorstellungen im Theater Drachengasse
Datum:    September 2017 - Juni 2018, 20 UhrOrt:    Theater Drachengasse, Fleischmarkt 22, 1010 Wienab dem 15. LebensjahrSchüler/innengruppen ab sechs Personen 9,50 € pro Person, zwei Begleitpersonen frei Vor- oder nachbereitende Gespräche mit Theaterleitung und Künstler/innenU30 ABO um 45 € für alle die nach dem 25.9.1987 geboren sind. Vier Eigenproduktionen und unser Nachwuchswettbewerb in Bar&Co + gratis GarderobeInfos und Programm
Vormittagsvorstellungen im Theater Drachengasse
Datum:    September 2017 - Juni 2018Ort:    Theater Drachengasse, Fleischmarkt 22, 1010 WienAb dem 15. LebensjahrRahmenzeiten für alle Vormittagsvorstellungen: Dienstag bis Freitag 11–14 UhrGespielt wird ab 40 PersonenIn deutscher und englischer SpracheInfos und Programm
2018 05 17 passwort:bühne2
Datum:    27. Mai 2018, 10 UhrOrt:    Musikverein Wien, Musikvereinsplatz 1, 1010 WienKLINGENDE KONZERTEINFÜHRUNG zum 9. ABONNEMENTKONZERT der Wiener Pihlharmonikermit: Mitgliedern der Wiener Philharmoniker und ausgewählten Schulklassenzu: Herbert Willi, DSONG für Orchester (2017/2018), UraufführungKostenlose Zählkarten ab drei Wochen im Voraus im Kartenbüro der Wiener Philharmoniker (Kärntner Ring 12 , 1010 Wien)Infos
Workshops im Theater Drachengasse: Angstfrei ins Ungewisse stürzen.
Datum:    30. September 2017 - 30. Juni 2018Ort:    Theater Drachengasse, Fleischmarkt 22, 1010 WienWorkshops 8. - 13. SchulstufeUnsinnDauer: 2 Stunden, Leitung: Karin KollerCasting für ALLEDauer: 2 Stunden, Leitung: Sandra Schüddekopf

LESEN

Vorbildlich Oberweger
Datum:    Im Schuljahr 2017/18Ort:    An Ihrer SchuleNicht jeder Reiz macht Eindruck! Und weil diejenigen, die die Bilder erzeugen und nutzen, das auch wissen, sollten diejenigen, die Bilder betrachten und konsumieren, auch lernen Bilder zu lesen. Die Fülle an Informationen nimmt ständig zu und diese sind in einem immer höheren Grad an visuelle Reize gebunden. Das bedeutet, dass sowohl die Selektion von Information immer wichtiger wird, aber auch, dass die visuellen Kompetenzen an Bedeutung gewinnen. In meinen Workshops versuche ich dieser Entwicklung gerecht zu werden. Sowohl in der Theorie, als auch mittels praktischer fotografischer Aufgaben.Workshopfolder 1Workshopfolder 2
2017 10 01 Projekt "art:dance"
Datum:    Schuljahr 2017/18Ort:    An Ihrer Schule„art:dance“ verbindet Improvisation, Tanz und Bildende Kunst.Es wird Freude am Körperbewusstsein und Tanz durch die Auseinandersetzung mit dem eigenen Körper vermittelt und bietet Unterstützung beim Entdecken des eigenen kreativen Potentials. Praktische bildnerische Aufgaben im Wechsel mit Bewegung und Tanz festigen, ergänzen und vertiefen das Gehörte und Gesehene.

LESEN

Albertina Schulprogramme: VS, Unterstufe und Oberstufe
Datum:    individuell im SchuljahrOrt:    Albertina, Albertinaplatz 1, 1010 WienDauer90 Minuten (60 Minuten Ausstellungsrundgang und 30 Minuten praktische Arbeit im Format Werk Atelier; für Oberstufe auch 90 Minuten Kunstgespräch möglich)120 Minuten (60 Min Ausstellungsrundgang und 60 Min Kreativ-Workshop)

LESEN

Albertina Schreibwerkstätten fächerübergreifend D und BE
Datum:    Individuell im SchuljahrOrt:    Albertina, Albertinaplatz 1, 1010 Wienab 7 JahrenVon A bis Z: Das Bild- und FarbenalphabetWir lassen uns von den Buchstaben des Alphabets durch die Ausstellung führen und suchen in den Bildern nach Gegenständen und Farben, die mit bestimmten Buchstaben beginnen. Dazu schreiben wir kleine Geschichten.Bild-GeschichtenFantasie und Vorstellungskraft sind hier gefragt! Wir lassen uns von Bildern Geschichten erzählen und erzählen sie mit eigenen Geschichten nach. Dabei können wir uns mit einzelnen Werken befassen, aber auch zwei oder mehr Bilder zu einer Geschichte verbinden.

LESEN

Fremdsprachenprogramme in der Albertina
Datum:    individuell im SchuljahrOrt:    Albertina, Albertinaplatz 1, 1010 WienFür Unter- und OberstufeEnglisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, RussischUm Sprachen zu lernen, muss man nicht in fremde Länder reisen – Ein Besuch im ersten Bezirk in der Albertina reicht aus!

LESEN

Sprachförderung im Museum
Vom Sehen zum Sprechen. DaF/DaZ im MuseumDie Förderung von Deutschkenntnissen ist in den letzten Jahren mit Recht zu einer zentralen pädagogischen Herausforderung geworden: Erst die gemeinsame Sprache ermöglicht Kontakt und Kommunikation. Sie gilt als entscheidende Voraussetzung für die soziale Integration von Kindern und Jugendlichen mit Deutsch als Zweitsprache und zudem als Grundbaustein für Chancengleichheit und den erfolgreichen Einstieg ins spätere Berufsleben.  mehr...

LESEN

Programm K3
Es werden verschiedene Projektvarianten für Berufsschulen oder Betriebe angeboten, die ein Ziel verfolgen: Lehrlinge ausgehend von ihrer eigenen Arbeits- und Lebenswirklichkeit im Austausch mit Kulturschaffenden und Künstler/innen zu kultureller Eigenaktivität anzuregen.Infos
Mit kultureller Bildung Demokratie und Gesellschaft gestalten
Im Schuljahr 2017/18 setzt KKA im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung den Themenschwerpunkt „Mit kultureller Bildung Demokratie und Gesellschaft gestalten!".Ein Überblick mit ausführlichen Infos zu allen Programmen, weiterführenden Links, einer Begleitinformation für Lehrer/innen sowie ausgewählten Angeboten von Künstler/innen findet sich unter: www.kulturkontakt.or.at/demokratie

ICH SUCHE

BAG-BILD    |    BAG-MUSIK    |    BAG-TIS    |    BAG-WERKEN