Logo ZSK H160px
Header Text H160 leer

Logo PHNOE B85BMB Logo B115

2013 10 28 Gaming-Welten

28.-30.10.2013, Mattsee

In dieser Tagung des ZSK, an der das BMUKK, das Zentrum für Medienbildung der PH Wien, die Kunstuniversität Linz und die Wiener Musikuniversität beteiligt waren, wurden Computerspiele als Teil der Gegenwartskultur beleuchtet. Einerseits bewegen sich praktisch alle Schülerinnen und Schüler in diesen Welten, sie sind also ein bedeutender Teil ihrer kulturellen Praxis. Andererseits bilden Computerspiele auch ein großes Segment der Creative Industries: Bildwelten, Musiken und Dramaturgien werden heute in enormem Umfang für Spiele entwickelt, mehr und mehr Kreative arbeiten in diesem wachsenden Bereich.

Gamingwelten 0016 web 1
Wie kann man in der Schule in den Feldern Musik, Bildnerisches Gestalten oder Theater mit dieser Ressource umgehen? Gibt es bereits Erfahrungen oder Modelle aus dem Unterricht? Welche Formen des Unterrichts brauchen wir, um Gaming-Welten zu thematisieren?
Das Programm bot nicht nur spannende Referate und Diskussionsrunden, sondern die LehrerInnen konnten auch in einer eigenen Gaming-Zone, die von einer Gruppe von Studierenden der Kunstuniversität Linz eingerichtet und betreut wurde, praktische Erfahrungen sammeln. Referate und Ergebnisse der Arbeitsgruppen wurden direkt in einen Blog gespeist.

Gamingwelten 0048 web 3
in der Gamingzone
Gaminwelten web 1
Gamingwelten 9999 web 0
Gaminwelten web 0




ICH SUCHE

BAG-BILD    |    BAG-MUSIK    |    BAG-TIS    |    BAG-WERKEN