Logo ZSK H320px
Header Text H160 leer

Logo PHNOE B85BMBWF Logo srgb01

Suchen
Indoor- & Outdoor Workshops für SchülerInnen aller Schulstufen - Bau[t]Kultur!

Datum:    individuell im SchuljahrOrt:    An Ihrer SchuleORTE bietet erstmals für Niederösterreichs Schulen baukulturelle Vermittlungfür alle Altersklassen und Schulformen (VS, NMS, PTS, AHS, BHS) an, die in Form von zwei- bis vierstündigen Workshops kostenfrei und ganzjährig buchbar ist.

Die versierten VermittlerInnen der Wanderklasse haben ein auf Niederösterreichs Schulen zugeschnittenes Konzept entwickelt und kommen damit zu Ihnen an die Schule. Mit "Spiel und Experiment" vermitteln sie erlebnisreich wie kritisch Themen aus der Architektur, dem Städtebau, der Landschafts- und Verkehrsplanung.

Als Querschnittsmaterie lässt sich Baukultur in jedes Unterrichtsfach integrieren sowie fächerübergreifend bearbeiten.

Die Worshoptermine können Sie selbst wählen, auch besteht die Möglichkeit, gemeinsam mit dem Vermittlungsteam das Programm individuell anzupassen.Sichern Sie sich Ihre(n) Termin(e) rasch unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!

Mehr Information dazu unter www.orte-noe.at.

LebensRäume 1
Handreichung für den Lern- und Erfahrungsbereich Raum mit Übungen für 3./4. VSAutor(en) bzw. Hg.: R. Atzwanger, M. Abendstein, C.Aldrian-Schneebacher, B. Feller, S. GstöttnerVerlag AMEDIA, Wien, 2013Ein zeitgemäßer Zugang zum oft kaum wahrgenommenen und komplexen (Lern-)Bereich „Raum". Verständliche Erklärungen der Zusammenhänge und aktuellen Probleme im öffentlichen Raum.Themen: Flächennutzung, Mobilität und Zersiedelung.Informative Impulse, praktische Beispiele, Kopiervorlagen und Spielwww.system-raum.eu
Moderieren im Museum
Theorie und Praxis der dialogischen BesucherführungHerausgeberin: Christiane SchrübbersMuseumsbesucher fordern Möglichkeiten zur Teilhabe. Sie wollen Inhalte und Thesen von Ausstellungen vor Ort erörtern und kommentieren, ihre eigenen Gedanken, Erfahrungen und Erlebnisse unmittelbar an ihre Beobachtungen anbinden. Wie das gelingen kann, das haben sich Museen trotz Besucherforschung bisher kaum gefragt. Wie können sich Besucher in einer Führung einbringen, wie viel Zeit und Raum verlangt ihre Beteiligung, wie müssen sich Informationen und Vortragsstil ändern? Antworten liefert das Konzept der Museumsmoderation, das hier anhand praktischer Beispiele, technischer Anleitungen und theoretischer Hintergründe beschrieben wird.

LESEN

2018 12 10 RaumGestalten
Ende der Einreichfrist:    10. Dezember 2018Mit dieser Initiative werden Schulprojekte mit architekturspezifischen Inhalten unterstützt. ArchitektInnen und LehrerInnen, die sich mit den unterschiedlichen Aspekten der Architektur und benachbarter Disziplinen (Stadt- und Landschaftsplanung, Ingenieurbau) beschäftigen wollen, sind eingeladen, Konzeptvorschläge einzureichen.Einreichen können: alle Schulen mit Öffentlichkeitsrecht in ganz ÖsterreichUnterstützung: max. 2.000,- EUR pro ProjektKontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! t +43 (0)676 30 01 779www.kulturkontakt.or.at/raumgestalten

ICH SUCHE

BAG-BILD    |    BAG-MUSIK    |    BAG-TIS    |    BAG-WERKEN