Logo ZSK H160px
Header Text H160 leer

Logo PHNOE B85bmbwf ueg.logo

Suchen
2018 08 18 Chorleitungslehrgang
Datum:    18. - 26. August 2018Ort:    Schloss Zeillern/AmstettenKünstlerische Leitung: Johannes Prinz

LESEN

2018 06 18 Einreichung: Viertelsfestival NÖ
Einreichfrist:    18. Juni 20182019 macht das Viertelfestival NÖ im Industrieviertel Station.Ab sofort können Sie Kunst- & Kulturprojekte aus allen Sparten dafür einreichen.Motto: SCHNITTSTELLEEine Schnittstelle ist der Teil eines Systems, an dem Kommunikation passiert, Begegnung und Austausch. Hier treffen sich Länder, Ideen, Religionen. Hier entstehen Verbindungen und Freundschaften. Hier ereignen sich aufregende und wegweisende Dinge. Unser gesamtes Leben ist von Schnittstellen geprägt (...)

LESEN

2018 07 21 musikfabrik edelhof
Datum:    21. - 29. Juli 2018Ort:    Fachschule Edelhof, Zwettlsommerkurs für vokales und instrumentales musizieren sowie höfischen tanzFRÜHBUCHERBONUS !Infos
2018 07 07 INTERTONALE#3 musik und diskurs
Datum:    7. - 13. Juli 2018Ort:    ScheibbsIn Zusammenarbeit mit „Proberaum Scheibbs“Live-Electronics: Bernhard Hammer (Elektro Guzzi) und Studio PraxistestProducing: Marco Kleebauer und Sophie Lindinger (Leyya)Soundpainting: Ceren Oranweiters: Marino Formenti, Wolfgang Schiftner u.a.Musikalische Leitung: Arnold ZamarinProjektleitung: Gerald ZaglerInfos und Anmeldung ab sofort: www.musikfabrik.at/ workshops
2018 07 22 Composer-Performer masterclass
Datum:    22. - 26. Juli 2018Ort:    BIOHOF HERDENGL, Franziska Paumann, Ahorntal 3, 3293 Lunz am SeeIn Zusammenarbeit mit „Wellenklänge, Lunz am See“Angewandte Kreativität – von der Inspiration zur Performance für:Instrumentalist/innen, Komponist/innen, Elektroakustiker/innen, Improvisator/innen, kreative Klangkünstler/innen, …Daniel Schnyder (USA/CH) – Komposition, Saxophon, ImprovisationThomas Grill (AT) – Klangkunst, Elektroakustik, ImprovisationKonzept: Simon ZöchbauerInfos und Anmeldung ab sofort: www.musikfabrik.at / workshops
2018 07 15 Schallwellen musik-werkstatt
Datum:    15. - 21. Juli 2018Ort:    BIOHOF HERDENGL, Franziska Paumann, Ahorntal 3, 3293 Lunz am SeeIn Zusammenarbeit mit „Wellenklänge, Lunz am See“Nordic & Alpine Contemporary FolkJulia Lacherstorfer (AT) – Geige, Jodeln, EnsembleJohanna Kugler (AT) – Geige, Jodeln, EnsembleSophie Abraham (NL) – Cello, EnsembleKevin Henderson (SCO) – Geige EnsembleGast: Franz Huber (AT) – TanzKonzept: Julia LacherstorferInfos und Anmeldung ab sofort: www.musikfabrik.at / workshops
2018 03 23 NORDIC GROOVES heidenreichstein 2018
Datum:    23. - 28. März 2018Ort:    HeidenreichsteinIn Zusammenarbeit mit „kultur.vielfalt.heidenreichstein“:workshop für rock, pop, jazz, blues, funkReferenten: Lena Mentschel – vocals; Anja Obermayer – vocals; Laura Winkler – vocals; Julian Adam Pajzs – guitar; Manfred Temmel – guitar; Philipp Nykrin – piano, keyboards; Thomas Wilding – bass; Valentin Schuster – drums; Christoph Pepe Auer – reeds; Jan Balazs – reeds; Markus Pechmann – trumpet, trombone; Stefan Kollmann - accordionInfos und Anmeldung ab sofort: www.musikfabrik.at / workshops
2018 12 06 BIG:BAND:ENSEMBLE workshop
Datum:    6. - 9. Dezember 2018Ort:    Schlosshotel ZeillernReferenten: Big Band / Big Band-Leading: Markus Geiselhart @ Trumpet/Ensemble: Josef Burchartz @ Trombone/Ensemble: Christian Radovan @ Reeds/Ensemble: Martin Fuss, Herwig Gradischnig @ Drums/Ensemble: Walter Grassmann @ Rhythmusgruppe/Bass: Emil Spanyi, Raphael PreuschlBig Band playing / Big-Band-Leading / Rhythmusgruppen-TrainingInfos und Anmeldung ab sofort: www.musikfabrik.at / workshops
2015 07 29 NÖ Jazzakademie Zeillern
Datum:    29. Juli - 4. August 2018Ort:    Schloss Zeillern, Schloss-Straße 1, 3311 ZeillernInstrumentalunterricht, Improvisation, Vokalunterricht, Percussion, Ensemblespiel, Konzerte, Sessions, Jazztheorie, Big Band Referenten: Vocals: Annette Giesriegl @ Guitar: Gerald Gradwohl @ Keys: Emil Spanyi @ Bass: Hannes Strasser, JoJo Lackner @ Drums: Walter Grassmann @ Reeds: Fabian Rucker, Herwig Gradischnig @Trumpet: Mario Rom @ Trombone, Akkordeon: Alois Eberl @ Percussion: Stephan Maass @ Theorie: Richard Graf @ Big Band: Christoph Cech @ Korrepetition: Christian Klikovits@NEU: Tomas Novak: StreicherAnmeldung ab sofort: www.musikfabrik.at / workshopsDiese Veranstaltung ist auf den zertifizierten Lehrgang der Donau-Universität Krems „Jazz in Contemporary Music“ (30 ECTS) anrechenbar. Details: www.donau-uni.ac.at/jazz
2018 03 07 Aktionstag: Schule schaut Museum
Datum:    7. März 2018Ort:    Diverse Museen in Österreich (siehe Liste unten)Beim österreichweiten Aktionstag Schule schaut Museum, der am 7. März 2018 bereits zum 9. Mal stattfinden wird, steht das Museum österreichweit als spannender und abwechslungsreicher Lern- und Erlebnisort für Schüler/innen im Mittelpunkt! „Schule schaut Museum“ ist eine Initiative des Universalmuseums Joanneum, an der sich seit 2010/11 viele Museen in ganz Österreich beteiligen.Programm des Universalmuseum Joanneum

LESEN

2018 03 31 Singende, klingende Schule
Anmeldeschluss:    31. März 2018Das Singen als elementare Kulturtechnik des Menschen in allen Lebensbereichen stellt einen unverzichtbaren Beitrag zur Menschwerdung und zur Persönlichkeitsbildung dar!Nur über die Schulen erreichen wir alle Kinder. Deshalb können auch nur in der Schule die stimmlichen und gesangstechnischen Grundlagen für alle Kinder gelegt werden!Auch die Neurobiologen rufen es uns von den Dächern zu, welchen großen Stellenwert das Singen in jeder Altersstufe für die Balance das Menschen hat: „Singen fördert in jeder Lebensphase die Potenzialentfaltung des Gehirns.“ (Prof. Dr. Gerald Hüther 2007)Infos und Anmeldung
2018 01 20 Jugend komponiert 2018
Einreichschluss:    20. Jänner 2018 Der Österreichische Komponistenbund lädt gemeinsam mit MUSIK DER JUGEND und dem Festival Aspekte Salzburg junge Menschen im Alter von 10 bis 18 Jahren zum bundesweiten Kompositionswettbewerb „Jugend komponiert“ ein.Dieser Bewerb findet im Rahmen des österreichischen Jugendmusikwettbewerbes prima la musica statt und wird in zwei Altersgruppen (10–14 Jahre und 15 –18 Jahre) ausgeschrieben. Besetzung: Klaviertrio. Informationen im Anhang und unter http://www.komponistenbund.at/jugend-komponiert-2018/ (mit Einreichformular)Informationen
2018 08 20 Sommerworkshop Darstellendes Spiel
Datum:    20. - 24. August 2018Ort:   PH NÖ Campus/ Sport- und Seminarhotel Hollabrunn, Dechant Pfeiferstraße 3, 2020 HollabrunnTheaterpädagogische Methoden leisten bei der Heranbildung der erforderlichen Schlüsselqualifikationen im Zusammenhang mit Persönlichkeitsbildung, Entwicklung von Selbstbewusstsein, Eigeninitiative und nicht zuletzt mit erfolgreichem Lernen einen unverzichtbaren Beitrag zu einer ganzheitlich kreativen Lehr- und Lernkultur in ganztägigen Schulformen ebenso wie für Schwerpunktsetzungen im Bereich kultureller Bildung. Angeboten werden eine Basis für Lehrer/innen und Workshops von renommierten Referentinnen und Referenten aus verschiedenen Bereichen des Theaters.ProgrammNachmeldungen per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!PH NÖ, LV-Nr. 353B8SKI01
2018 02 22 Kick-off-Workshop: Club der Kritiker/innen 16+
Datum:    22. Februar 2018, 17 - 20 UhrOrt:    Landestheater Niederösterreich, Rathausplatz 1, 3100 St. PöltenWie schreibe ich für einen Blog, wie für die Zeitung und wie beschreibt man als Theaterkritiker/in eine Inszenierung? Für alle Schreibwütigen, die gerne ins Theater gehen und anderen von ihren Eindrücken berichten möchten! In vier Workshops mit unserem Dramaturgen Kai Krösche (der auch schon als Theaterkritiker gearbeitet hat) bekommt ihr das Know-how für eine anregende Theaterkritik.

LESEN

2018 03 09 WebQuests für MUBEKA – Offenes globales Lehren u. Lernen mit neuen Medien
Datum:    9. März 2018, 9 - 16 UhrOrt:    Campus Krems-Mitterau, Dr. Gschmeidler-Str. 28, 3500 Kremsfür BE und MUBEKAReferent, Jure Purgaj, WebQuest (engl. „quest“ = Suche) steht für Aufgaben, die mit Hilfe von Informationen aus dem Internet bearbeitet werden. Bei dieser in den USA entwickelten Methode erhalten Schüler nach einer Einführung in ein reales Problem eine Aufgabenstellung, die sie mit Hilfe vorgegebener Informationsquellen in Gruppen bearbeiten. Die eigenständige Arbeit der Lernenden steht im VordergrundKPH Wien/Krems-Veranstaltungsnummer: 7360.007
2018 03 01 Kreatives Gestalten in der Früh- und Elementarpädagogik
Datum:    1. - 2. März 2018Ort:    BAfEP St.Pölten, Dr. Theodor Körner-Straße 8, 3100 St.Pöltenfür BMHS (HUM): Lehrer/innen für BE und Werken an BAfEPReferentinnen: Akkela Dienstbier, Sonja Unger, Monika Seyrl. Ein Impulsvortrag zur Reggiopädagogik zeigt Ideen und Schnittstellen für die Kindergartenpraxis und dem Unterricht in der Schule auf. Kreativitätsförderung ist auch deshalb essenziell, weil Kommunikation dadurch weitgehend sprachfrei passiert – ein wichtiger Zugang für Integration.KPH Wien/Krems-Veranstaltungsnummer: 7760.100
2018 04 11 Schauen – Erleben – Beschreiben: Bildanalysetechniken für Kinder und Jugendliche
Datum:    11. April 2018, 14 - 17.30 UhrOrt:    Atelier der Kunstmeile Krems, Steiner Landstraße 3a, 3500 KremsKooperation mit der Kunstmeile KremsLehrer/innen der Primarstufe und der Sekundarstufe, Freizeitpädagog/innenReferent/innen: Lucia Täubler, Joachim Penzel.Ausgehend von aktuellen Ausstellungen auf der Kunstmeile Krems beschäftigen sich die Teilnehmer/innen mit Bildanalysetechniken für Kinder und Jugendlichen anhand von Originalen. Im Gespräch mit dem Experten Joachim Penzel werden Modelle des Sehens, Denkens und Zeigens von Kindern und Jugendlichen erarbeitet und die Möglichkeiten, dies sich für den Unterricht bieten diskutiert.KPH Wien/Krems-Veranstaltungsnummer: 7360.006
Aufwind - Fortbildungsreihe für Pädagoginnen und Pädagogen
Datum:    20. Jänner 2018 und 14. April 2018Ort:    siehe Info untenFrische Luft tut gut, lässt einen durchatmen und auf neue Ideen kommen. Deshalb bieten das Festspielhaus St. Pölten, das Landestheater Niederösterreich und die Bühne im Hof in der Spielzeit 17/18 die gemeinsame Fortbildungsreihe Aufwind an. Dabei kann man in praktischen Workshops Theater– und Tanzluft schnuppern, sich inspirieren lassen und Neues ausprobieren. Außerdem gibt es gebündelte Informationen zu den Vermittlungsangeboten der drei Kultureinrichtungen und die Einladung zum gemeinsamen Theaterbesuch.In Kooperation mit der ASSITEJ Austria - Dachverband für Theater für Junges Publikum in ÖsterreichInfos und Anmeldung
2017 10 01 Projekt "art:dance"
Datum:    Schuljahr 2017/18Ort:    An Ihrer Schule„art:dance“ verbindet Improvisation, Tanz und Bildende Kunst.Es wird Freude am Körperbewusstsein und Tanz durch die Auseinandersetzung mit dem eigenen Körper vermittelt und bietet Unterstützung beim Entdecken des eigenen kreativen Potentials. Praktische bildnerische Aufgaben im Wechsel mit Bewegung und Tanz festigen, ergänzen und vertiefen das Gehörte und Gesehene.

LESEN

Seminarangebote der Pädagogischen Hochschulen für Theater und Darstellendes Spiel
Beachten Sie bitte die separaten Anmeldezeiträume!Die Möglichkeit der Nachmeldung ist mit der zuständigen Pädagogischen Hochschule zu klären!

LESEN

Seminarangebote der Pädagogischen Hochschulen für Musikerziehung
Beachten Sie bitte die separaten Anmeldezeiträume!Die Möglichkeit der Nachmeldung ist mit der zuständigen Pädagogischen Hochschule zu klären!

LESEN

Seminarangebote der Pädagogischen Hochschulen für Bildnerische Erziehung
Beachten Sie bitte die separaten Anmeldezeiträume!Die Möglichkeit der Nachmeldung ist mit der zuständigen Pädagogischen Hochschule zu klären!

LESEN

Seminarangebote der Pädagogischen Hochschulen für Werkerziehung
Beachten Sie bitte die separaten Anmeldezeiträume!Die Möglichkeit der Nachmeldung ist mit der zuständigen Pädagogischen Hochschule zu klären!

LESEN

Kunstvermittlungsprogramme des Arnulf Rainer Museums
Ort:    Arnulf Rainer Museum, Josefsplatz 5, 2500 BadenDas Kunstvermittlungsteam des Arnulf Rainer Museum hat wieder spannende Konzepte für alle Schul- und Altersstufen erstellt. Besuchen Sie uns mit Ihren Schülerinnen und Schülern und entdecken das außergewöhnliche Werk Arnulf Rainers.Ein Dschungel an Farben erwartet Euch!ALLGEMEINESDAUER: jeweils 90 MinutenZuerst Führung durch die Ausstellung und anschließend kreatives Arbeiten im Atelier/Museum Preis: € 3,- /Kind (Begleitpersonen gratis)Infos
Mit kultureller Bildung Demokratie gestalten
Im Schuljahr 2017/18 setzt KKA im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung den Themenschwerpunkt „Mit kultureller Bildung Demokratie und Gesellschaft gestalten!".Ein Überblick mit ausführlichen Infos zu allen Programmen, weiterführenden Links, einer Begleitinformation für Lehrer/innen sowie ausgewählten Angeboten von Künstler/innen findet sich unter: www.kulturkontakt.or.at/demokratie

ICH SUCHE

BAG-BILD    |    BAG-MUSIK    |    BAG-TIS    |    BAG-WERKEN